• +49 (0) 2301 912830
  •        
  • info@hallo-salut.de

Archives by: Freundeskreis Holzwickede-Louviers e.V.

Konsul Muller: Paris ruft

Der Sommer ist oft für die Diplomatie die Zeit des Wechsels. So geschehen am Dienstag, 10.7. in Düsseldorf am Rhein: Ministerpräsident Armin Laschet hatte zu einer Feierstunde in die Staatskanzlei eingeladen, um einen sehr engagierten Vertreter der französischen Diplomatie zu verabschieden. Generalkonsul Vincent Muller war für drei Jahre in der Landeshauptstadt der Repräsentant der französischen Republik. In dieser Zeit setzte er sich besonders aktiv für die Förderung der Aktivitäten in der Zivilgesellschaft des Franco-Allemand ein, namentlich im Bereich der kommunalen und ... Mehr erfahren

Monika Griesel und Magrit Hamann in Louviers

Die Feierlichkeiten zum 40jährigen Geburtstag der Städtepartnerschaft mit Holzwickede hatten bereits am Samstag, 9.6.2018, ihren Anfang genommen. Die beiden Künstlerinnen Monika Griesel (Holzwickede) und Magrit Hamann (Dortmund), beide Mitglieder unseres Freundeskreises, stellten für eine Woche ihre Werke in der Mediathek der Stadt Louviers aus. Ninette Blanluet, Vizepräsidentin des Louvierser Partnerschaftsvereins, konnte zur Vernissage in Anwesenheit von Vertretern der Louvierser Stadtverwaltung rund 40 geladene Gäste begrüßen. Holzwickede selbst war durch Jochen und Ute Hake vom Vorstand und Dr. Brigitte Krusch-Schlüter ... Mehr erfahren

40 Jahre: Wie eine Familie

Am Sonntag (17.6.) ging der Besuch der rund 80köpfigen Delegation unseres Vereins und der Delegation des Rates und der Verwaltung unter Leitung von Bürgermeisterin Drossel zu Ende. Drei Tage wurde in der normannischen Partnerstadt das 40jährige Bestehen der Freundschaft mit Holzwickede begangen. Dabei hatten sich die französischen Partner große Mühe gemacht und ein attraktives Programm zusammengestellt – und damit überzeugten sie sowohl die angereisten Holzwickeder Bürger wie auch die Politik. Der Bus des Freundeskreises war am Mittwoch unter Leitung von ... Mehr erfahren

16. Kulturreise: MONS

Seit 40 Jahren fährt unser Verein auf dem Weg in die Partnerstadt Jahr für Jahr durchs belgische Hennegau, dem früher größten Bergbauabbaugebiet Europas. Grund genug, jetzt einmal dort anzuhalten und einen längeren Aufenthalt vor Ort zu unternehmen. Für drei Tage weilten wir mit 47 Vereinsmitgliedern  in Mons, der Kulturhauptstadt 2015. Und nicht wenige der Holzwickeder waren überrascht und angetan von dieser Kleinstadt mit großer Historie und viel Ambiente, die sich auch nach 2015 die Kultur auf ihre Fahnen schreibt. ... Mehr erfahren

Literaturabend gelungen

Das war ein erster guter (Neu-)Einstieg in Sachen französische Literatur. Über 20 TeilnehmerInnen konnten am Freitagabend (13.4.) in der Gemeindebibliothek im Schulzentrum begrüßt werden. In einer Kooperationsveranstaltung hatten Freundeskreis und Gemeindebibliothek zu einem französischen Literaturabend in deutscher Sprache eingeladen. Und sorgfältig ausgewählt waren alle sechs Bücher, die die VorleserInnen dieses Abends vorstellten. Zum großen Teil Bücher mit autobiografischen und sozialkritischen Zügen aus verschiedenen Zeitepochen Frankreichs, darunter eben aber auch ganz aktuelle. Dietmar Appel, Dominique Chagnon, Klaus Dieter Diekmann, Veronika ... Mehr erfahren

Maike Freitag 350. Mitglied

Tendenz weiter steigend: Unser Verein konnte jetzt sein 350. Vereinsmitglied begrüßen. Maike Freitag aus Unna trat noch im März dem Kreis der Deutsch-Französischen Gesellschaft in der Emschergemeinde bei. Grund genug für Präsident Jochen Hake,  das 350. Mitglied im Namen des Vorstandes jetzt ganz besonders mit einem Blumenstrauß in blau-weiß-rot zu begrüßen. Dass aus den 13 Partnerschaftsfreunden im Dezember 1979 einmal der größte Kulturverein vor Ort entstehen würde, hatten sich die damaligen Gründungsmitglieder des Freundeskreises sicherlich nicht gedacht. Schon jetzt ... Mehr erfahren

Regionaltagung mit Mehrwert

Ein hohes Maß pro-europäischer Motivation ging am Samstag von der Regionaltagung der Deutsch-Französischen Gesellschaften in NRW aus, die den ganzen Tag über im Dortmunder Auslandsinstitut stattfand. Holzwickede war durch Ute Hake und Klaus Dieter Diekmann vom Freundeskreis-Vorstand vertreten, während Jochen Hake als Vizepräsident der Bundesvereinigung VDFG Mitorganisator war. Prominenter Gastredner war indessen der Generalkonsul Frankreichs aus Düsseldorf, Vincent Muller. Auf seinen aktuellen Bericht waren die rund 60 Teilnehmer aus knapp 30 Vereinen und Gesellschaften besonders gespannt. Nach einer zu ... Mehr erfahren

Vorlesewettbewerb 2018

Am Mittwoch, 21.2.2018, fand im Schülercafé des Clara-Schumann-Gymnasiums der diesjährige Französische Vorlesewettbewerb der Fachschaft Französisch in Kooperation mit dem Freundeskreis Holzwickede - Louviers e.V. statt. Gut ein Dutzend SchülerInnen traten in einen Wettbewerb um die beste Aussprache und Darstellung der französischen Sprache. Traditionell lobte der Freundeskreis die Preise für die drei Gewinner aus: Der 1. Preisträger erhiellt neben einem Büchergutschein auch eine freie Mitfahrt für eine Reise in die Partnerstadt Louviers, die Preisträger 2 und 3 werden ebenfalls mit Büchergutscheinen bedacht und ... Mehr erfahren

Kontinuität im Vorstand

Das schon fast traditionell gewordene französische Käseessen hatten sich die knapp 80 Mitglieder und Gäste unseres Vereins am 14.2.2018 verdient. Die vorangehende Jahreshauptversammlung absolvierte der Verein im gut besuchten Großen Saal des Gemmeke-Hauses mit Bravour und Routine. Nun gab es allerdings auch durchweg nur Anlass, Positives entgegennehmen zu können. Geschäftsführerin Ute Hake erstattete einen prallgefüllten Tätigkeitsbericht aus 2017, in dem u.a. die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 40. Partnerschaftsgeburtstag in Holzwickede einen Schwerpunkt fanden. Zahlreiche andere Veranstaltungen des Jahres konnten nur kurz angerissen ... Mehr erfahren

Begegnung in der Botschaft

Es war zum ersten Mal, dass Frankreichs Botschafterin in Berlin, Anne-Marie Descôtes nach Übernahme ihres Amtes zur Verleihung des "Prix Rovan" in die Botschaft am Pariser Platz eingeladen hatte. Knapp 100 Vertreter der Deutsch-Französischen Gesellschaften versammelten sich am 27. Januar 2018 in der Bundeshauptstadt, um zwei interessanten Podien zu folgen, die sich schwerpunktmäßig mit den Städtepartnerschaften und Möglichkeiten der Jugendarbeit beschäftigten. Die beiden hochinteressanten Diskussionsrunden, die überaus fachkundig und charmant von Annette Gerlach (ARTE) moderiert wurden, fokussierten sich auf ... Mehr erfahren
Page 1 of 1112345...10...Last »