• +49 (0) 2301 912830
  •        
  • info@hallo-salut.de

Nun ist es endlich da. Die 3. Ausgabe des Kochbuchs des Holzwickeder Freundeskreises ist seit August 2017 auf dem Markt. Immerhin 28 Mitwirkende hat das Büchlein, welches mit einem ansprechenden Äußeren Geschmack auf gute französische bzw. französisch inspirierte Küche machen soll. Von 28 mitwirkenden Hobbyköchinnen und –köchen stammen die knapp 60 Rezepte. Sogar ein ganz prominenter Hobbykoch ist unter ihnen: Louviers’ Bürgermeister François Xavier Priollaud hat sein Lieblingsrezept – eine Eigenkreation - beigesteuert. Vom Blau-Weiß-Rot des Äußeren hat man sich verabschiedet und dem neuen Buch ein moderneres Outfit verpasst. Zahlreiche Farbfotos lockern das Buchinnere auf.

Nun ist es endlich da. Die 3. Ausgabe des Kochbuchs des Holzwickeder Freundeskreises ist seit August 2017 auf dem Markt. Immerhin 28 Mitwirkende hat das Büchlein, welches mit einem ansprechenden Äußeren Geschmack auf gute französische bzw. französisch inspirierte Küche machen soll. Von 28 mitwirkenden Hobbyköchinnen und –köchen stammen die knapp 60 Rezepte. Sogar ein ganz prominenter Hobbykoch ist unter ihnen: Louviers’ Bürgermeister François Xavier Priollaud hat sein Lieblingsrezept – eine Eigenkreation - beigesteuert. Vom Blau-Weiß-Rot des Äußeren hat man sich verabschiedet und dem neuen Buch ein moderneres Outfit verpasst. Zahlreiche Farbfotos lockern das Buchinnere auf.

Nun ist es endlich da. Die 3. Ausgabe des Kochbuchs des Holzwickeder Freundeskreises ist seit August 2017 auf dem Markt. Immerhin 28 Mitwirkende hat das Büchlein, welches mit einem ansprechenden Äußeren Geschmack auf gute französische bzw. französisch inspirierte Küche machen soll. Von 28 mitwirkenden Hobbyköchinnen und –köchen stammen die knapp 60 Rezepte. Sogar ein ganz prominenter Hobbykoch ist unter ihnen: Louviers’ Bürgermeister François Xavier Priollaud hat sein Lieblingsrezept – eine Eigenkreation - beigesteuert. Vom Blau-Weiß-Rot des Äußeren hat man sich verabschiedet und dem neuen Buch ein moderneres Outfit verpasst. Zahlreiche Farbfotos lockern das Buchinnere auf.

Bild ist nicht verfügbar

Nun ist es endlich da. Die 3. Ausgabe des Kochbuchs des Holzwickeder Freundeskreises ist seit August 2017 auf dem Markt. Immerhin 28 Mitwirkende hat das Büchlein, welches mit einem ansprechenden Äußeren Geschmack auf gute französische bzw. französisch inspirierte Küche machen soll. Von 28 mitwirkenden Hobbyköchinnen und –köchen stammen die knapp 60 Rezepte. Sogar ein ganz prominenter Hobbykoch ist unter ihnen: Louviers’ Bürgermeister François Xavier Priollaud hat sein Lieblingsrezept – eine Eigenkreation - beigesteuert. Vom Blau-Weiß-Rot des Äußeren hat man sich verabschiedet und dem neuen Buch ein moderneres Outfit verpasst. Zahlreiche Farbfotos lockern das Buchinnere auf.

Nun ist es endlich da. Die 3. Ausgabe des Kochbuchs des Holzwickeder Freundeskreises ist seit August 2017 auf dem Markt. Immerhin 28 Mitwirkende hat das Büchlein, welches mit einem ansprechenden Äußeren Geschmack auf gute französische bzw. französisch inspirierte Küche machen soll. Von 28 mitwirkenden Hobbyköchinnen und –köchen stammen die knapp 60 Rezepte. Sogar ein ganz prominenter Hobbykoch ist unter ihnen: Louviers’ Bürgermeister François Xavier Priollaud hat sein Lieblingsrezept – eine Eigenkreation - beigesteuert. Vom Blau-Weiß-Rot des Äußeren hat man sich verabschiedet und dem neuen Buch ein moderneres Outfit verpasst. Zahlreiche Farbfotos lockern das Buchinnere auf.

MIT BIRGIT FRITZ ("MÄRSINN"), DÜSSELDORF
"Je ne parle pas français...", aber das muss man auch nicht, um französische Märchen genießen zu können. Schon die Gebrüder Grimm dachten, dass Dornröschen und der gestiefelte Kater deutsche Märc hen seien und nahmen sie bereitwillig, aber fälschlicherweise, in ihre Bücher auf. Und in Frankreich gibt es noch viel mehr als die bekannten Märchen. Doch immer sind sie sehr lebenedig, denn wenn die Worte pulsieren, sich im Kopf zu Bildern zusammensetzen, so als hätte man ein Buch gelesen und würde nun einen eigenen Film dazu drehen, dann folgt man Elend und Armut bereits, dann lüpft man bereitwillig den Deckel an der Tafel des Königs und dann ist man schon auf der Reise...! Birgit Fritz bringt Sie als Reisebegleiterin an diesem Abend sicher durch die Welt der französischen Märchen.


Montag, 18. März 2019, 19 Uhr | Einlass 18.30 Uhr
Rausinger Halle Holzwickede
Eintritt 6 € erm. 5 €
Karten unter 02301.912830, online auf dieser Seite, per Mail unter info@hallo-salut.de,
im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede oder an der Abendkasse.

Bild ist nicht verfügbar

Nun ist es endlich da. Die 3. Ausgabe des Kochbuchs des Holzwickeder Freundeskreises ist seit August 2017 auf dem Markt. Immerhin 28 Mitwirkende hat das Büchlein, welches mit einem ansprechenden Äußeren Geschmack auf gute französische bzw. französisch inspirierte Küche machen soll. Von 28 mitwirkenden Hobbyköchinnen und –köchen stammen die knapp 60 Rezepte. Sogar ein ganz prominenter Hobbykoch ist unter ihnen: Louviers’ Bürgermeister François Xavier Priollaud hat sein Lieblingsrezept – eine Eigenkreation - beigesteuert. Vom Blau-Weiß-Rot des Äußeren hat man sich verabschiedet und dem neuen Buch ein moderneres Outfit verpasst. Zahlreiche Farbfotos lockern das Buchinnere auf.

Nun ist es endlich da. Die 3. Ausgabe des Kochbuchs des Holzwickeder Freundeskreises ist seit August 2017 auf dem Markt. Immerhin 28 Mitwirkende hat das Büchlein, welches mit einem ansprechenden Äußeren Geschmack auf gute französische bzw. französisch inspirierte Küche machen soll. Von 28 mitwirkenden Hobbyköchinnen und –köchen stammen die knapp 60 Rezepte. Sogar ein ganz prominenter Hobbykoch ist unter ihnen: Louviers’ Bürgermeister François Xavier Priollaud hat sein Lieblingsrezept – eine Eigenkreation - beigesteuert. Vom Blau-Weiß-Rot des Äußeren hat man sich verabschiedet und dem neuen Buch ein moderneres Outfit verpasst. Zahlreiche Farbfotos lockern das Buchinnere auf.

In Kooperation mit der Gemeindebibliothek Holzwickede
und dem Förderverein Howi-Bib
Nach dem gelungenen Start im vergangenen Jahr stellen
auch in diesem Jahr Mitglieder unseres Vereins in der Bibliothek ihre französische Lieblingsliteratur vor, und zwar in deutscher Sprache! Wir lesen aus Büchern französischer SchriftstellerInnen vor und berichten, warum sie uns besonders am Herzen liegen und uns gefallen. Der Inhalt wird kurzgefasst vorgestellt. Darunter sind sowohl aktuellere Erscheinungen als auch Klassiker. Rückfragen sind erlaubt und ausdrücklich erwünscht.


Mittwoch, 28. März 2019, 19 Uhr | Einlass 18.30 Uhr
Gemeindebibliothek Holzwickede
Eintritt frei.

Bild ist nicht verfügbar

Nun ist es endlich da. Die 3. Ausgabe des Kochbuchs des Holzwickeder Freundeskreises ist seit August 2017 auf dem Markt. Immerhin 28 Mitwirkende hat das Büchlein, welches mit einem ansprechenden Äußeren Geschmack auf gute französische bzw. französisch inspirierte Küche machen soll. Von 28 mitwirkenden Hobbyköchinnen und –köchen stammen die knapp 60 Rezepte. Sogar ein ganz prominenter Hobbykoch ist unter ihnen: Louviers’ Bürgermeister François Xavier Priollaud hat sein Lieblingsrezept – eine Eigenkreation - beigesteuert. Vom Blau-Weiß-Rot des Äußeren hat man sich verabschiedet und dem neuen Buch ein moderneres Outfit verpasst. Zahlreiche Farbfotos lockern das Buchinnere auf.

Nun ist es endlich da. Die 3. Ausgabe des Kochbuchs des Holzwickeder Freundeskreises ist seit August 2017 auf dem Markt. Immerhin 28 Mitwirkende hat das Büchlein, welches mit einem ansprechenden Äußeren Geschmack auf gute französische bzw. französisch inspirierte Küche machen soll. Von 28 mitwirkenden Hobbyköchinnen und –köchen stammen die knapp 60 Rezepte. Sogar ein ganz prominenter Hobbykoch ist unter ihnen: Louviers’ Bürgermeister François Xavier Priollaud hat sein Lieblingsrezept – eine Eigenkreation - beigesteuert. Vom Blau-Weiß-Rot des Äußeren hat man sich verabschiedet und dem neuen Buch ein moderneres Outfit verpasst. Zahlreiche Farbfotos lockern das Buchinnere auf.

MIT BIRGIT FRITZ ("MÄRSINN"), DÜSSELDORF
"Je ne parle pas français...", aber das muss man auch nicht, um französische Märchen genießen zu können. Schon die Gebrüder Grimm dachten, dass Dornröschen und der gestiefelte Kater deutsche Märc hen seien und nahmen sie bereitwillig, aber fälschlicherweise, in ihre Bücher auf. Und in Frankreich gibt es noch viel mehr als die bekannten Märchen. Doch immer sind sie sehr lebenedig, denn wenn die Worte pulsieren, sich im Kopf zu Bildern zusammensetzen, so als hätte man ein Buch gelesen und würde nun einen eigenen Film dazu drehen, dann folgt man Elend und Armut bereits, dann lüpft man bereitwillig den Deckel an der Tafel des Königs und dann ist man schon auf der Reise...! Birgit Fritz bringt Sie als Reisebegleiterin an diesem Abend sicher durch die Welt der französischen Märchen.


Montag, 18. März 2019, 19 Uhr | Einlass 18.30 Uhr
Rausinger Halle Holzwickede
Eintritt 6 € erm. 5 €
Karten unter 02301.912830, online auf dieser Seite, per Mail unter info@hallo-salut.de,
im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede oder an der Abendkasse.

Bild ist nicht verfügbar

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Unser französischer Singkreis Chantons unter Leitung von Uta Böhm lädt heute zu einer offenen Chorprobe für jedermann ein. Alle, die am offenen Chorgesang – ob deutsch oder französisch – interesseiert sind, sind herzlich eingeladen.



Dienstag, 26. März 2019 | 19.30 Uhr |
Forum Schulzentrum | Für Getränke ist gesorgt.

Bild ist nicht verfügbar

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Mit Marie Séférian (Gesang), Niko Meinhold (Piano), Tim Kleinsorge (Bass) und Javier Reyes (Drums)
Charmant lässt Marie Séférian ihre Stimme in einer Weise jubilieren, wie man es lange nicht mehr so überzeugend im deutschen Jazz hören konnte. Bei dem neuen Programm „Khalil & May“ hat sich das Quartett der Texte und Gedichte May Ziadés und des Lyrikers Khalil Gibran bedient, um der Liebe, dem literarischen Austausch und der Zuneigung der beiden Künstler eine musikalische Stimme zu verleihen. So verbindet das Marie Séférian Quartett in schwebender Eleganz Bilder, Geschichten, Lyrik und Musik, die trotz Leichtigkeit ihren Tiefgang nie verlieren und eine große Weichheit und Sehnsucht mit sich bringen. Eine musikalische Reise durch Schmerz, Liebe und Naturgewalt. Marie Séférian verfügt als Deutsch-Französin mit dem libanesischen Mikrokosmos ihrer Großeltern über ein breites Ausdrucksspektrum: Literatur und Musik verschmelzen hier und so ist die junge Dame mit ihren drei Weggefährten unzweifelhaft eine Bereicherung für den europäischen Jazz. Dabei breiten Niko Meinhold, Tim Kleinesorge und Javier Reyes ihrer Sängerin einen farbenreichen Klangteppich aus Gesang und Instrumenten aus, dem Marie Séférian mit delikater Stimmführung bravourös neue Konturen verleiht.

Freitag, 15. März 2019 | 19.00 Uhr |
Rausinger Halle | Für Getränke ist gesorgt.
Karten 12 €, erm. 7 € online, tel. 02301.912830 oder im Bürgerbüro und an der Abendkasse.

Bild ist nicht verfügbar

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Eine musikalische Reise auf 48 Saiten
-Schlussveranstaltung der 3. Französischen Kulturtage-
In Kooperation mit dem Kulturverein Westfalen e.V.
Mit der Passacaglia des deutschen Komponisten Georg Friedrich Händel, der in England lebte, beginnt ein klangvoller Höhenflug, der das Publikum in nur zwei Stunden über den ganzen Kontinent „Europa“ führt. Es erklingen die barocken Melodien des französischen Meisters Boismortier, und den Flamenco Südspaniens lässt Isaac Albeniz mit seinen rasanten Pizzicatti erleben. Über Norwegen und Edvard Grieg’s „Peer Gynt Suite“ geht es weiter zum lettischen Komponisten Carl Davidoff und seinem Stück „Am Springbrunnen“ der jungen Cellistin Pauline Stephan. Die italienischen Wurzeln des Tangokönigs Astor Piazolla werden ebenso berücksichtigt wie der Bolero von Maurice Ravel. Die 12 Hellweger Cellisten sind ein multikulturelles Ensemble, die das Cello virtuos in allen Lagen spielen und die mit Virtuosität, Spielwitz und Einfallsreichtum begeistern. Gegründet wurde das Ensemble 2004, seitdem trägt es die Vielseitigkeit des Cellospiels und der Förderung regionaler Kompetenzen weiter. Seit 2012 steht es unter der Leitung der Holzwickeder Künstlerin Felicitas Stephan.
Die Hellweger Cellisten sind: Karl Figueroa (Chile), Renan Moreira (Brasilien), Margarita Fonotova (Ukraine), Katja Denzler (Deutschland), Yuing Li (China), Rafael Guevara (Venezuela), Pauline Stephan (Deutschland), Annette Demond (Deutschland), Yolanta Delibozova (Bulgarien), Dimitris Karagiannakidis (Griechenland), Thomas Büttner (Deutschland), Lydia Schlegel (Deutschland) sowie Cecilia Rubio Zamora (Spanien)

Samstag, 30. März 2019 | 19.00 Uhr |
Ev. Kirche am Markt Holzwickede | Für Getränke ist gesorgt.
Karten 20 €, online, tel. 02301.912830 oder im Bürgerbüro und an der Abendkasse.

Bild ist nicht verfügbar

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Eine Multivisonsschau mit Dirk Schäfer, Essen
Sie entstanden vor Millionen von Jahren in einer unvorstellbaren Kollision der Kontinente: Die Pyrenäen. Wilder und unverbrauchter als die Alpen türmen sie sich als Barriere zwischen Frankreich und Spanien auf. Gespickt mit schneebedeckten Dreitausendern, abgründigen Schluchten und verwegenen Festungen formen sie ein Entdeckerland zwischen den sonnenverwöhnten Stränden des Mittelmeers und dem windgepeitschten Atlantik. Hier liegt gleich neben dem Granitgebirge eine der wenigen Wüsten Europas. Mit dem Motorrad und zu Fuß entdeckt Dirk Schäfer die Pyrenäen: Zu den berühmten Nationalparks von Ordesa und Gavarnie, die mit ihren kolossalen Felsformationen überwältigen. Zu den geheimnisumwitterten Burgen der Katharer und einer der besten Sternwarten Europas. Bizarre Legenden kreuzen seinen Weg ebenso wie moderne Mythen um Kinofilme und die Tour de France.
Immer wieder trifft Dirk Schäfer auf Späthippies, Aussteiger und solche, die sich dafür halten. Menschen, die dem üblichen Leben ein Schnippchen schlagen oder schlagen müssen. Er begegnet Alltagshelden und unfreiwilligen Komikern. Viele gewähren ihm Einblick in ihr Schicksal. Oft bewegend, niemals langweilig.
Kommen Sie mit auf diese außergewöhnliche Reise und freuen Sie sich auf herausragende Luftaufnahmen, bewegende Zeitraffer, kuriose Situationen und ansteckenden Spaß am Unterwegssein.

Montag, 23. März 2019 | 19.00 Uhr |
Rausinger Halle | Einlas
s a
b 1
8.3
0 U
hr. I Für Getränke ist gesorgt.
Kartenbestellung (6 € p.P.| ermäßigt 5 €) unter 02301.912830
oder per mail an: info@hallo-salut.de oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede, Allee 4.

Bild ist nicht verfügbar

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Eine Multimediale Live-Dokumentation (DOKULIVE)
mit Ingo Espenschied, Mainz
In Kooperation mit der Gemeinde Holzwickede und der
VHS Unna-Fröndenberg-Holzwickede
Im Mai finden die 9. Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Seit Jahrzehnten sinkt die Wahlbeteiligung, das Vertrauen in die europäische Volksvertretung ist gering. Zahnloser Debattierclub oder veritable Stimme der Bürger in Europa? Welche Rolle spielt das Europäische Parlament wirklich?
In Straßburg und Brüssel begibt sich der Mainzer Politologe und Vortragsprofi Ingo Espenschied auf Spurensuche, spricht mit Abgeordneten verschiedenster Parteien und schaut den Parlamentariern wie auch der Verwaltung bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter. Ein Blick zurück in die bewegte Geschichte des Europäischen Parlaments schafft zusätzlich Klarheit. Was als kleine, vor allem repräsentative Institution begann, ist im Laufe von mehr als 65 Jahren zu einem gewichtigen Global Player innerhalb der EU herangereift. Das Europäische Parlament ist heute nicht nur der Gesetzgeber in Europa – seine Geschichte ist auch Spiegel der europäischen Integration insgesamt.
Ingo Espenschied, Diplom-Politologe, hat in Mainz, an der Pariser Sorbonne und der London School of Economics studiert und gilt als ausgewiesener Experte für deutsch-französische Beziehungen und europäische Politik.

Donnerstag, 28. März 2019 | 19.00 Uhr |
Rausinger Halle | Einlas
s a
b 1
8.3
0 U
hr. I Für Getränke ist gesorgt.
Kartenbestellung (6 € p.P.| ermäßigt 5 €) unter 02301.912830
oder per mail an: info@hallo-salut.de oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede, Allee 4.

Bild ist nicht verfügbar

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

-Kooperationsveranstaltung mit der Sparkasse UnnaKamen-
Im Paris des Jahres 1880 ist Auguste Rodin ein echter Publikumsliebling. Mit 40 Jahren erhält er zu dieser Zeit erstmals einen Auftrag vom Staat: Er soll ein Bronzeportal für das Musée des Arts Décoratifs in Paris entwerfen. Gleichzeitig lernt er die junge, emanzipierte Camille Claudel kennen, die begierig darauf ist, die Assistentin des großen Künstlers zu werden. Sehr bald stellt sich heraus, dass seine begabteste Schülerin ihm auf künstlerischer Ebene ebenbürtig ist und ebenso wie er ihrer Zeit weit voraus. Doch Rodin weigert sich, Camilles Talent und Qualitäten anzuerkennen. Dennoch gehen die beiden auch im Privaten eine Liaison ein, die jedoch aufgrund von Rodins Beziehung mit seiner Lebensgefährtin Rose Beuret und zahlreichen anderen Affären unstet verläuft und Camille am Ende zermürben wird. Film von Jacques Doillon, Frankreich 2017, mit Vincent Lindon und Izïa Higelin.



Foyer der Sparkasse UnnaKamen, Hauptstr. 29, Holzwickede
Mittwoch, 20. März 2019, 19.00 Uhr | Eintritt frei.
IN DEUTSCHER SPRACHE

Bild ist nicht verfügbar

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Wer an Saint-Exupéry denkt, denkt an den "Kleinen Prinzen". Aber nicxht nur er wird an diesem Abend Inhalt von Rezitation und Analyse sein. Auch seine anderen Werke wie "Südkurier", "Nachtflug", "Flug nach Arras" sind Themen deises Abends. Saint Exupéry war schon zu Lebzeiten ein anerkannter und erfolgreicher Autor, er wurde Kultautor der Nachkriegsjahrzehnte. Seine märchenhafte Erzählung "Der kleine Prinz" gehört mit über 140 Millionen Exemplaren zu den erfolgreichsten Büchern der Welt. Barbara Kleyboldt gestaltet diesen Nachmittag mit ihrer überragenden Stimm- und Sprechkunst und trifft damit das Herz der Zuhörer.


EIN GASTSPIEL DES DORTMUNDER ROTO-THEATERS IN HOLZWICKEDE IM RAHMEN DER 3. FRANZÖSISCHEN KULTURTAGE 2019.


Forum Schulzentrum Opherdicker Str. 44
Sonntag, 17. März 2019, 17.00 Uhr | Eintritt 14 € | erm. 9 €
Karten unter 02301.912830, online auf dieser Website, per mail: info@hallo-salut.de, im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede und an der Theaterkasse.

Bild ist nicht verfügbar

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Präsentiert von Suzanne Bohn – In französischer Sprache
Vor ein paar Jahren schockierte die Affäre Dominique Strauß-Kahn das Ausland, indem sie eine besondere Ausrichtung der französischen Gesellschaft enthüllte, was das sexuelle Gebaren und die sexuelle Toleranz der Franzosen (und natürlich der Französinnen) angeht. Jedes Klischee enthält im Kern ein Stückchen Wahrheit. Die gebürtige Französin Suzanne Bohn mit Wahlheimat Hessen ist Literaturübersetzerin und war lange Jahre als freie Mitarbeiterin im Kulturbereich bei hessischen Zeitungen tätig. Seit 30 Jahren ist sie mit ihren Porträts berühmter Franzosen und Französinnen bundesweit unterwegs. Sie wird in ihrem Vortrag gewisse typische, interessante Besonderheiten der französischen Gesellschaft beleuchten und dabei einen historischen Exkurs durch die Geschichte des Feminismus und der Emanzipation von den Ursprüngen bis zur heutigen Zeit unternehmen. Es dürfte ein informativer und amüsanter Vortrag werden, eine amüsante Begegnung mit einem nicht immer bekannten Aspekt Frankreichs, vielleicht sogar ein Ratgeber im Umgang mit Art und Lebensart einer besonderen Spezies der Gattung Mensch: der Franzosen.



Evang. Gemeindehaus, Goethestr. 4
Donnerstag, 21. März 2019, 19.00 Uhr | Eintritt frei.
IN FRANZÖSISCHER SPRACHE
IM RAHMEN DER 3. FRANZÖSISCHEN KULTURTAGE 2019 HOLZWICKEDE

Bild ist nicht verfügbar

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Das charmante Duo "Pariser Flair" nimmt die Gäste mit auf eine ganz und gar besondere Reise durch Paris. Die französische OIpernsängerin und Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche "Perle der Ostsee", die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen, entführen in die musikalische Welt von Aznavour bis Piaf über Brel und Bécaud. Auf dieser Tour sind die ganz großen Klassiker der französischen Chansons zu hören.


Sonntag, 21. Januar 2018 | 17.00 Uhr | Einlass ab 16.15 Uhr
Forum Schulzentrum Holzwickede, Opherdicker Str. 44
Freie Platzwahl I Für Getränke ist gesorgt.
Karten zu 13 € (ermäßigt 10 €) unter Tel. 02301.912830 per mail: info@hallo-salut oder im Bürgerbüro der Gemeinde Holzwickede.


Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Holzwickede zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrages.

Bild ist nicht verfügbar

EMMANUEL MACRON. EINE HERAUSFORDERUNG FÜR DEUTSCHLAND? Unter diesem Thema steht der Festvortrag, mit welchem Michaela Wiegel, Korrespondentin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Paris, die Kulturtage eröffnen wird. Dabei geht sie nicht nur auf die Person des Staatspräsidenten ein, der seine ersten Kontakte mit Deutschland in der Nachbarstadt Dortmund in jungen Jahren knüpfte - sie setzt sich vielmehr auch mit der aktuellen Situation in Frankreich auseinander. Neben einer musikalischen Untermalung ist auch für Getränke und einen kleinen Imbiss gesorgt - für unsere Vereinsmitglieder übrigens kostenfrei!
Die Kulturtage stehen unter der Schirmherrschaft der französischen Generalkonsulin, Frau Dr. Olivia Berkeley-Christmann, Düsseldorf.
Donnerstag, 14. März 2019, 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr)
Eintritt 7,50 € inkl. Getränk und Imbiss
Anmeldungen auf dieser Website online oder tel. 02301.912830

Bild ist nicht verfügbar

In Kooperation mit dem
Kulturkreis der Unnaer Wirtschaft e.V.
Auf dem Programm stehen u.a. Werke der französischen Komponisten César Franck und Claude Débussy. Mit dem aus Südfrankreich stammenden Geiger Vadim Tchijik, der einfühlsam begleitet wird von der russischen Pianistin Valentina Igoshina, erwartet die ZuhörerInnen eine Interpretation voller französischer Emotionalität auf höchstem künstlerischen Niveau. Vadim Tchijik konzertiert seit vielen Jahren als Solist mit internationalen Top-Orchestern in den bekanntesten Häusern der Welt, u.a. im Théâtre des Champs-Élysées, in der Dvořák Hall in Prag und der Philharmonie in Köln. In seiner Laufbahn trat er in über 30 Ländern auf. Sein Instrument ist eine Geige von Ferdinand Gagliano (Neapel) aus dem Jahre 1775. Valentina Igoshina studierte am Tschaikowski-Konservatorium in Moskau und ist Preisträgerin des Rubinstein-Wettbewerbs, Polen, und des Internationalen Rachmaninov-Wettbewerbs, Moskau. Kritiker beschreiben ihr Klavierspiel „...voller Charme, Einfachheit und Humor und kombiniert mit Eleganz und Kraft..“. Sie gab bereits Konzerte in Zürich, London, Mailand, Paris und Toulouse und ist häufiger Gast auf internationalen Musikfestivals.

Samstag, 23. März 2019, 17.00 Uhr (Einlass 16.30 Uhr)
Karten 18 € online oder tel. 02301.912830 und an der Abendkasse

Bild ist nicht verfügbar

In Kooperation mit der Gemeinde Holzwickede
Eric Boyer, Leiter der Musikschule in der Partnerstadt Louviers, ist ein überaus überzeugender und begabter Musiker und Sänger, der sich in Louviers und der Region seinen Namen gemacht hat. Das Repertoire des heutigen Abends umfasst die großen französischen Chansons, die voller Frische und mit vielen Emotionen in Gesang und am Klavier interpretiert werden. Dabei finden sich Kompositionen wieder u.a. von Jacques Brel, Édith Piaf, Michel Sardou, Charles Aznavour, Gilbert Bécaud. Ihre bekannten Lieder sorgen ebenso für einen stimmungsvollen Abend wie einige Eigenkompositionen des Louvierser Künstlers. Eine Reise in die große Welt des französischen Chansons, die man nicht verpassen sollte.


Freitag, 22. März 2019, 19.00 Uhr, Rausinger Halle Holzwickede
Eintritt 12 €
Karten auf dieser Website online oder tel. 02301.912830 oder im Bürgerbüro und an der Abendkasse

previous arrow
next arrow
Slider

 

Liebe Mitglieder und Freunde des Freundeskreis Holzwickede-Louviers,

liebe Frankreich-Freunde,

mit 2019 liegt ein spannendes Jahr vor uns: Unser Verein wird 40 Jahre alt – dieses Jubiläum werden wir am 7. Dezember feierlich mit einem stimmungsvollen Festkonzert begehen. Wir freuen uns auf die 3. Französischen Kulturtage: zu diesen laden wir Sie, Ihre Familien und Freunde und alle Bürgerinnen und Bürger Holzwickedes und der Umgebung in der 2. Märzhälfte ein. Schauen Sie auf dieser Website sich im Unterpunkt “Kulturtage 2019” alle Einzelveranstaltungen an. Bestimmt ist auch für Sie etwas dabei. Schirmherrin ist übrigens Frankreichs Generalkonsulin in Düsseldorf, Frau Dr. Olivia Berkeley-Christmann. Und schließlich unternehmen wir die längste Kulturreise in unserer Vereinsgeschichte: 9 Tage Provence – Côte d’Azur. 52 Mitglieder dürfen sich auf diese ausgebuchte Reise freuen.

2019 wird aber für uns alle in Deutschland von grundlegender Bedeutung sein können: Wenn es nicht gelingt, am 26. Mai 2019 zu den bevorstehenden Europawahlen das politische Rad in Richtung “Pro Europa” zu drehen, wird die Zukunft Europas keine einfache werden. Manche werden sagen, einfach wird sie so oder so nicht sein. Das stimmt: Nur kommt es sehr auf die Rahmenbedingungen an. Unser Verein hat sich satzungsgemäß pro-europäisch ausgerichtet. Daher auch an dieser Stelle die Bitte an Sie alle: Gehen Sie offensiv im Freundes- und Bekanntenkreis damit um, dass europäische Demokraten unbedingt zur Wahl gehen und ein pro-europäisches Votum abgeben sollten. Tun Sie es für sich selbst und unsere nachfolgenden Generationen!

So blicken wir nun gespannt bis erwartungsvoll auf 2019. Besuchen Sie uns bald bei unseren zahlreichen Veranstaltungen. Sie wissen doch: Diese  sind (mit Ausnahme des Cercle français) stets in deutscher Sprache! Und sie stehen fast immer allen Interessierten offen, ohne dass man Mitglied sein muss.

Wir freuen uns auf Sie! Und vergessen Sie nicht, sich schon bald zu den reichhaltigen Angeboten – namentlich zu den Kulturtagen 2019 – anzumelden. Das geht auf dieser Seite ganz einfach über die “online-Buchung” – Rubrik.

Herzliche Grüße & bien cordialement

Ihr FREUNDESKREIS HOLZWICKEDE LOUVIERS E.V.
Deutsch-Französische Gesellschaft Holzwickede

Jochen Hake        Ursula Pardemann
Vorsitzender             stellv. Vorsitzende