• +49 (0) 2301 912830
  •        
  • info@hallo-salut.de

Chantons kooperiert mit Le Tourdion

Das neue gemeinsame Projekt “Musik über Grenzen” ist angestoßen: Uta Böhm und Meinolf Nies stehen mit den Sängerinnen und Sängern von Chantons bereit, in den nächsten beiden Jahren auf Arbeitswochenenden (neuenglisch: “Workshops”) zwei Festkonzerte, die in 2017 bzw. 2018 folgen werden, vorzubereiten. An diesen Wochenenden werden sich die SängerInnen von Chantons und Le Tourdion treffen, um gemeinsam zu proben und ein gemeinsames Konzertprogramm zu erarbeiten. Voraussichtlich, so zumindest die vorläufige Planung, werden die Holzwickeder Choristen im Frühjahr 2015 nach Louviers reisen, der Gegenbesuch zum Arbeitswochenende in Holzwickede steht im Frühjahr 2016 an. Dass dann das 1. Konzert der beiden Chöre mit dem Jahr des 40. Geburtstages der Städtepartnerschaft Holzwickede – Louviers zusammenfällt, ist ein nicht ganz unabsichtlicher und sehr willkommener Zufall. So wird gerade, so die Planung und feste Absicht aller Beteiligten, dieses beispielhafte Projekt, welches von Nachhaltigkeit und großer Breitenwirkung geprägt ist, wohl gerade im Jubiläumsjahr 2017 gemeinsame Früchte tragen. Organisatorische erste Dinge werden vom Vorstand des Freundeskreises beim Besuch in Louviers Mitte Oktober vorbesprochen werden können.  Auch soll dann ein konkretes Besuchsdatum für den 1. Workshop abgestimmt werden.