• +49 (0) 2301 912830
  •        
  • info@hallo-salut.de

“Chantons”: 50. Chorprobe

Es kamen zwei runde Zahlen zusammen: wenige Tage zuvor hatte Chorleiterin Uta Böhm ihren 70. Geburtstag feiern können, am 27.1.2014 stand dann die 50. Chorprobe des deutsch-französischen Singkreises “Chantons” im Forum des Schulzentrums an. Fast 50 Chormitglieder hatten sich auch im ersten Monat des neuen Jahres wieder eingefunden, um deutschen und französischen Liedern zu frönen. An diesem Abend wurde aber die Arbeit klein geschrieben und nach der ersten Hälfte der Probe schloß sich dann der gemütliche Teil an. Vorsitzender Jochen Hake dankte Uta Böhm mit einem großen blau-weiß-roten Blumenstrauß für ihr außerordentliches Engagement: aus einer spontanen Idee vor rund 5 Jahren – Singen im Bus nach Louviers – hat sich eine schon zwischenzeitliche feste Größe in Holzwickede entwickelt. Mehrere Auftritte in der Öffentlichkeit, so auf dem “Tag des Chores”, beim Benefizkonzert von “Wir für Holzwickede” oder auf dem Emscherquellhof – ja selbst in kleiner Zusammensetzung in Louviers – schlossen sich in den letzten Jahren an. Markenzeichen von “Chantons” ist der Spaß an der Freude, der sich auch dadurch ausdrückt, dass kein massiver Leistungsdruck gegeben ist, sondern das einmal im Monat stattfindende Treffen locker angegangen wird und immer mit viel Freude und Lachen verbunden ist. Uta Böhm hatte selbst für reichlich “Fingerfood” als Dankeschön gesorgt, weitere Geburtstagskinder brachten andere Leckereien mit und beim Glas Wein ergaben sich anschließend viele lockere Gespräche in ansprechender Runde. Uta Böhm selbst dankte ihren treuen MitstreiternInnen mit eigenen Worten und ließ einige Anekdoten Revue passieren. Schlussendlich verriet sie auch die guten Wünsche ihrer eigenen Familie zum 70. Geburtstag – auch diese hatten ein weiteres gutes Gelingen von “Chantons” zum Gegenstand: der “Seele des Chores” scheint es mithin trotz des damit verbundenden Aufwandes und der Arbeit auch viel Spass zu bereiten. Dank ging auch an Meinolf Nies und Ulla Pardemann, die sich stellvertretend bzw. organisatorisch ebenso um den Gesangskreis des Freundeskreises Holzwickede-Louviers kümmern.

Foto: Roman Grzelak (Hellweger Anzeiger)