• +49 (0) 2301 912830
  •        
  • info@hallo-salut.de

Aktuelles

Gemeinsame 1000 € Spende

Ein weiteres gutes Ergebnis konnte unser Verein gemeinsam mit den Louvierser Freunden vom Comité de Jumelage  nach der Durchführung der Feierlichkeiten zum 40.Geburtstag der Städtepartnerschaft mit Louviers mitteilen. Das Festkonzert als Schlusspunkt des Festwochenendes, welches vom Singkreis "Chantons " und dem Louvierser Chor "Le Tourdion " am 10.9. in der Kirche am Markt ausgerichtet worden war, war kostenfrei. Der Freundeskreis hatte in Abstimmung mit dem Louvierser Partnerschaftsverein, dem Comité de Jumelage, stattdessen um eine Spende für die in beiden ... Mehr erfahren

Französischer Konsul in Holzwickede

Zu einem Antrittsbesuch in der Emscherquellgemeinde kam am 2.10.2017 der Generalkonsul der französischen Republik, Vincent Muller, zu Ulrike Drossel ins Rathaus. Vincent Muller leitet seit gut zwei Jahren das Düsseldorfer Konsulat und legt großen Wert auf einen guten Kontakt zu den Bürgern im Land und den Rathäusern. Dort wurde er auch vom Beigeordneten Bernd Kasischke und Kämmerer Rudi Grümme empfangen. Nach der Eintragung in das Goldene Buch der Gemeinde Holzwickede gab es Gelegenheit zum Gedankenaustausch, bevor Vincent Muller dann ... Mehr erfahren

Verdienstmedaille für langjährigen Einsatz

Für vier Jahrzehnte Einsatz für die Völkerverständigung und kulturelle Arbeit im Franco-Allemand wurde am 2.10.2017 Freundeskreis-Vorsitzender Jochen Hake geehrt. Er erhielt aus den Händen von Landrat Michael Makiolla die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte sie dem Holzwickede bereits im Mai 2017 zugedacht, die Übergabe fand vor zahlreichen geladenen Gästen, zu denen neben VDFG-Präsidentin Dr. Margarete Mehdorn und Ehrenpräsident Gereon Fritz auch der Generalkonsul der Republik Frankreich, Vincent Muller, und Ninette Blanluet als stv. Vorsitzende ... Mehr erfahren

Festkonzert als Höhepunkt

Der Schlussakkord wurde am Sonntagnachmittag ganz passend zum 40. Geburtstag der Städtepartnerschaft mit Louviers gesetzt: Knapp 300 Zuhörer waren in die Kirche am Markt gekommen, um einem breit gefächerten Konzert der beiden Chöre „Chantons“ (Holzwickede) und „Le Tourdion“ zu lauschen. Unter Leitung von Uta Böhm und Fabrice Leonet hatte das Projekt über zweieinhalb Jahre Form angenommen und nach der Generalprobe Ende April in Louviers erfuhren die Gäste in diesem Festkonzert die ganze Leistungsstärke beider Chöre. Dabei war das Repertoire ... Mehr erfahren

Feierstunde zum 40. Geburtstag

Das war eine angemessene Feierstunde, die die Ratssondersitzung des Gemeinderates am 8. September 2017 darstellte. Rund 200 Gäste waren unter Einschluss der Ratsmitglieder in das Forum gekommen, um 40 Jahre Städtepartnerschaft und Freundschaft mit Louviers zu würdigen. Unter der Leitung von Bürgermeister Francois Xavier Priollaud und seiner Stellvertreterin Anne Terlez waren insgesamt elf Vertreter aus Rat und Verwaltung der normannischen Partnerstadt angereist – neben den 74 Franzosen, die am Austausch zwischen Comité de Jumelage und Freundeskreis teilnahmen. Aber auch ... Mehr erfahren

Normandie im Bauhaus

Passend zum 40. Geburtstag der deutsch-französischen Partnerschaft zwischen Holzwickede und Louviers gelang es dem Freundeskreis, drei Künstler aus der Normandie zu einer zwei Wochen dauernden Ausstellung nach Opherdicke zu holen. Und so zeigt sich der Freundeskreis-Vorstand um Jochen Hake zufrieden mit dem Ergebnis, an dem maßgeblich auch Ninette Blanluet vom französischen Partnerschaftsverein beteiligt war. Sie stellte den Kontakt zu den drei ausstellenden Malerinnen und Maler her und brachte diese zusammen an einen Tisch mit Ute Hake vom Freundeskreis-Vorstand. Das ... Mehr erfahren

Ein Café, das gefällt…

Ein stimmungsvolles Café de Paris auf dem Emscherquellhof...! Einstieg gelungen, wird man nach der ersten Kooperationsveranstaltung des Holzwickeder Freundeskreises mit der Emschergenossenschaft und dem Kulturverein Westfalen resümieren können. Am Freitagabend kamen rund 130 Gäste bei sommerlichen Temperaturen auf dem Emscherquellhof zusammen, um der Musik des Ensembles „Café de Paris“ und den Chansons von Jean-Claude Séférian zu lauschen. Séférian war mit den ausgezeichneten Musikern des Ensembles „Café de Paris“ unterwegs: Die Cellistin Charlotte Voigt, Akkordeonist Miroslav Tybora, Gitarrist Felix Krampen und ... Mehr erfahren

Städtepartnerschaft: Wichtig mehr denn je

Gut war sie besucht und reges Interesse fand die Podiumsdiskussion zum Thema „Sind Städtepartnerschaften noch zeitgemäß?“, zu der in Kooperation am Freitag Gemeinde Holzwickede, Kreis Unna, VHS Unna-Fröndenberg-Holzwickede und organisatorisch federführend unser Verein in den Spiegelsaal des Hauses Opherdicke eingeladen hatten. Nach musikalischer Einstimmung durch die  CSG-Schülerinnen Annika Böbel und Philine Bernsdorf führte Freundeskreis-Mitglied Dr. Brigitte Krusch-Schlüter als Moderatorin fachkundig und charmant durch den Diskussionsreigen des Podiums. Dort hatten sich ausgewiesene Experten der Partnerschaften zusammengefunden: Oliver Keymis als Vizepräsident ... Mehr erfahren

Europatag Holzwickede

Einen maßgeblichen Beitrag zum wieder belebten Europatag 2017 in Holzwickede leistete unser Verein am 6. Mai 2017 auf dem Holzwickeder Marktplatz. Neben den drei Partnerschaftsvereinen hatten sich erfreulicherweise auch das Clara-Schumann-Gymnasium, die Dudenrothschule und die Josef-Reding-Schule mit eingebracht, um einen Beitrag für das europäische Miteinander zu leisten. Informationen gab es bei europe direct, die mit umfänglichen Informationen aus Dortmund gekommen waren und von der VHS Unna-Holzwickede-Frändenberg. Aber auch Jens Reckermann vom VIVO und das Weinhaus Siegel brachten sich kulinarisch ... Mehr erfahren

Louviers: Frühling und Musik

Eine interessante und beeindruckende 5-Tages-Fahrt unternahmen in der vergangenen Woche 45 Mitglieder des Freundeskreises Holzwickede-Louviers in ihre französische Partnerstadt. Unter ihnen war ein großer Teil der Sängerinnen und Sänger des vereinseigenen Chores „Chantons“, die in Louviers mit dem Partnerchor „Le Tourdion“ zusammentrafen. Bei strahlendem Sonnenschein reisten die Holzwickeder unter Leitung der stellv. Ffreundeskreis-Vorsitzenden Ursula Pardemann am Mittwochnachmittag an, die französischen Gastfamilien standen bereit zum Empfang. Donnerstag führte ein Tagesausflug die Gruppe nach Fécamp an die Küste: der Besuch der ... Mehr erfahren

Gedankenaustausch in Neuss

Es ist schon traditionell, dass sich einmal jährlich die NRW-Gesellschaften in der VDFG zur Regionaltagung treffen – so wieder geschehen am 22. April 2017 auf Einladung des Deutsch-Französischen Kulturkreises Neuss. Im schönen Gartensaal des Neusser Clemens-Sels-Museums konnte Präsidentin Magda Holzberg zusammen mit ihrer Kollegin Liliane Loegel über 40 VertreterInnen aus 16 NRW-Gesellschaften begrüßen. Bürgermeister Breuer, der zur Begrüßung der Gäste ebenso zugegen war wie Landtagsvizepräsident Oliver Keymis, verwies auf die historischen Bindungen der Stadt zu Frankreich: Neuss war unter ... Mehr erfahren

Lydie Auvray begeistert von Neuem

Ein überaus gut besuchtes Forum und rund 200 Gäste - darüber konnte sich nicht nur Lydie Auvray, die berühmte „Große Dame des Akkordeons“ freuen. In erster Linie war es ein musikalischer Genuss allererster Güte für die dankbaren Zuhörer. Mit ihrem Traditionsinstrument vermochte die Kölner Künstlerin den Saal schnell in ihren Bann zu ziehen. Ob es reine Instrumentalstücke oder ihre französischen Chansons waren, deren Inhalt sie jeweils in Deutsch erläuterte: das Publikum ließ sich schnell mitreißen und so verwunderte es ... Mehr erfahren

Mitgliederversammlung gut besucht

Mit knapp 80 Mitgliedern war die Jahreshauptversammlung des Freundeskreis Holzwickede-Louviers am 8. Februar 2017 gut besucht. Im 40. Jahr der Städtepartnerschaft hatte der Vorstand neben einem ausladendem französischen Käsebüffet auch zur Präsentation des SWF-Beitrags „ Die Entstehung der deutsch-französischen Freundschaft“ eingeladen. Der 45minütige Fernsehfilm beeindruckte das dankbare Publikum doch sehr: historische Ereignisse wurden gekonnt verknüpft mit persönlichen Erlebnissen und Begegnungen. Zuvor arbeitete aber der Vorstand zunächst die Tagesordnung ab und so konnten sowohl Geschäftsführerin Ute Hake wie auch Schatzmeister Klaus Bräuer ... Mehr erfahren

Applaus für Huguet

Wieder einmal konnte der bekannte und beliebte Chansonnier Philippe Huguet das Holzwickeder Publikum begeistern. Zum dritten Mal war er am Sonntag, 22.1.2017  in der Emschergemeinde zu Gast, und dies auf Einladung von Gemeindeverwaltung und unseres Vereins. Anlass war die traditionelle Kulturveranstaltung, die beide Kooperationspartner stets im Januar in Erinnerung an die Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages (Elysée-Vertrag) am 22.Januar 1963 durchführen. Über 100  Gäste waren ins Forum im Schulzentrum gekommen, um  den LIedern des großen Chansonniers Jacques Brel zu lauschen, die ... Mehr erfahren

Christine Schmid begeistert

Das hatten die meisten Besucher des Chansonabends des Freundeskreises am Freitagabend wohl doch nicht erwartet: Empathisch und mitreißend präsentierte sich die Sängerin Christine Schmid, eigens aus Lörrach im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Österreich angereist, mit einem bunten Strauß von Liedern, Chansons und Musikstücken. Die ausgebildete Musikerin legte dabei zwar einen Schwerpunkt auf das französische Chansons mit Klassikern wie „Aux Champs-Élysées“, „Je ne regrette rien“ oder „Amsterdam“ und berücksichtigte dabei das breite Spektrum bekannter französischer Sänger und Komponisten. Beifall fanden aber auch ihre ... Mehr erfahren

Begeistert aus Louviers zurück

Motiviert und bei bester Stimmung kehrten am 23. Oktober 2016  62 Holzwickeder aus der französischen Partnerstadt Louviers in die Emschergemeinde zurück. Fünf Tage zuvor war die Reisegruppe unseres Vereins  unter Fahrtleitung von Ulla Pardemann aufgebrochen, unter ihnen 25 Sängerinnen und Sänger des vereinseigenen Chores Chantons. Für diese waren an zwei Tagen intensive Proben mit ihren Kollegen vom gemischten Louvierser Chor "Le Tourdion" angesagt: beide Chöre verfolgen derzeit ihr Kulturprojekt "Musik ohne Grenzen", dessen Ziel das große Deutsch-Französische Festkonzert zum ... Mehr erfahren

Jochen und Felix Hake im Bundesvorstand

Holzwickede ist im Bereich der deutsch-französischen Zivilgesellschaft seit der vergangenen Woche auch auf höherer Ebene repräsentiert. Die bundesweit vertretene Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (VDFG e.V.) hielt am vergangenen Freitag in Chambéry/Frankreich ihre Mitgliederversammlung ab und wählte dort den Holzwickeder Freundeskreis-Vorsitzenden Jochen Hake zum neuen Vizepräsidenten, der damit das Amt der bisherigen Stellvertreterin, Dr. Margarete Mehdorn, aus Kiel übernahm, sie wurde zur neuen Präsidentin gewählt. Aber auch bei der jungen Generation konnte Holzwickede einen Fuß in die ... Mehr erfahren

Jugend in der Botschaft

Seit 2005 lädt der Französische Botschafter in Deutschland regelmäßig jährlich die Vertreter der deutsch-französischen Zivilgesellschaft zu einem Empfang an den Pariser Platz in Berlin ein. Regelmäßig mit dabei ist seitdem auch der Holzwickeder Freundeskreis, der am Samstag durch die Vorsitzenden Jochen Hake und Ursula Pardemann und durch Felix Lennart Hake für die Jugend vertreten war – letzterer in seiner Funktion als Vorsitzender des neu gegründeten Deutsch-Französischen Jugendausschusses e.V., der inzwischen auch bundesweit tätig ist. Mit sechs weiteren jungen Vertretern ... Mehr erfahren

Stimmungsvolles Düsseldorf

Rund 30 Teilnehmer machten sich am Samstag, 9. Juli 2016, auf den Weg, um auch in diesem Jahr beim schon traditionellen Frankreichfest der Stadt Düsseldorf dabei zu sein. Und der Weg lohnte sich: Bei strahlender Sonne unter blauem Himmel genossen die Holzwickeder die blau-weiß-rote Stimmung bei regionalen Spezialitäten Frankreichs. Ob Crêpes oder Raclette, ob Rotwein oder Cidre - die kulinarischen Stände waren genauso belagert wie die Informationsstände und die Kulturbühne im Innenhof des alten Rathauses. Dort hatte bereits am ... Mehr erfahren

Außergewöhnliches Hombroich

53 Kunstfreunde kehrten am Samstag (4.6.)  von einer beeindruckenden Tagesfahrt an den Rhein in die Emschergemeinde zurück. Sie hatten mit unserem Verein eine kleine Kulturreise zur Museumsinsel Hombroich unternommen. Der an den Ausläufern der Erft gelegene Park von 1816 mit historischem Baumbestand ist Wirkungskreis des Bildhauers Erwin Heerich gewesen, der hier ein Areal für zehn begehbare Skulpturen schuf. In diesen Skulpturen und Gebäuden, die in einer Balance von Naturgelassenheit und pflegendem Eingriff in die außergewöhnliche Park- und Auenlandschaft integriert ... Mehr erfahren

Gelebte Partnerschaft

Ein rundum gelungener Aufenthalt, so lautet wohl die übereinstimmende Bilanz, die die Holzwickeder vom diesjährigen Austausch mit dem Louvierser Partnerschaftsverein ziehen können. Und das dürfte für alle gelten: Ob Bürgermeisterin Drossel, die Holzwickeder Gastfamilien, der Vorstand des Freundeskreises oder die weiteren Mitglieder, die am Freitagabend ebenfalls im Schulforum mit dabei waren, als es galt, der Tradition des deutsch-französischen Gemeinschaftsabends zu frönen. Donnerstag und Freitag hatten die Gäste Münster und Dortmund besucht, wobei letztgenannter Tagesausflug die Gruppe zu weniger bekannten, ... Mehr erfahren

Regionaltagung Duisburg

Die deutsch-französische Zivilgesellschaft zeigt sich derzeit überaus aktiv: Fast 60 Vertreter aus NRW kamen Samstag in der Duisburger Societät auf Einladung der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg zur Regionaltagung 2016 zusammen. Unter ihnen nahmen für Holzwickede Jochen und Ute Hake und Ursula Pardemann für den Freundeskreis Louviers teil. Eine besonders ermutigende und anspornende Rede hielt der als Ehrengast anwesende französische Generalkonsul aus Düsseldorf Vincent Muller. Besondere Schwerpunkte der Beratungen fand sich beim Sprachenerwerb und zur Jugendarbeit. Dass der Kontakt zur Sprache ... Mehr erfahren

Treffen mit Annick Libéral

Annick Libéral ist Vorsitzende des Verbandes der Deutsch-Französischen Gesellschaften in Frankreich (FAFA) mit Sitz in Paris. Mit ihr trafen am letzten Wochenende Ute und Jochen Hake vom Freundeskreis Holzwickede-Louviers in der Partnerstadt Louviers zusammen. Auf Vermittlung von Jochen Hake war es zum Besuch der erst im Herbst in Düsseldorf gewählten früheren Schulleiterin des einzigen deutsch-französischen Gymnasiums in Frankreich gekommen. Annick Libéral traf dabei nicht nur auf die Vertreter des Holzwickeder Freundeskreises, sondern auch auf den Vorstand des Comité de ... Mehr erfahren

Ulrike Drossel in Louviers

Unserer französischen Partnerstadt Louviers galt Ulrike Drossels erster Antrittsbesuch nach ihrer Wahl im September 2015. Vom 8. bis 10. April 2016 stattete sie den ersten offiziellen Besuch ab, begleitet von ihrem Ehemann Detlef, der für Partnerschaften zuständigen Sachbearbeiterin im Rathaus, Antje König-Krämer, und Ute und Jochen Hake vom Freundeskreis-Vorstand. Bei noch sonnigem Wetter wurde Holzwickedes erste Frau im historischen Sitzungssaal des Rathauses von Bürgermeister Francois-Xavier Priollaud und Christian Wuilque, dem für Partnerschaftsangelegenheiten zuständigen Ratsmitglied, willkommen geheißen. Aber auch der ... Mehr erfahren

Jugendausschuss gegründet

Neuen Auftrieb und eine neue Plattform hat die deutsch-französische Jugend am vergangenen Wochenende in Berlin bekommen: Am Samstag gründeten zehn junge Engagierte aus Frankreich und Deutschland den "Deutsch-Französischen Jugendausschuss" auf Bundesebene. Dabei kam ein deutlicher Anstoß aus der Emschergemeinde, denn zwei Gründungsmitglieder sind Mitglieder unseres Freundeskreises Holzwickede-Louviers. Felix Lennart Hake übernahm dabei den Vorsitz des jetzt eingetragenen Vereins, der seinen formellen Sitz unter der Adresse des Institut Français in Mainz nehmen wird. Lucas Soriano vom Holzwickeder Freundeskreis setzt sich ... Mehr erfahren

Ulrike Mai auf Haus Opherdicke

Niemand schien unberührt Haus Opherdicke an diesem Abend zu verlassen: Zu sehr hatte offensichtlich der musikalische Vortrag von Ulrike Mai und Lutz Gerlach die 125 Gäste des Klavierkonzerts "Poèmes de la Mer" bewegt. Die aus dem Künstlerdorf Ahrenshoop an der Ostsee stammenden Künstler waren auf Vermittlung des Kulturvereins Westfalen nach Holzwickede gekommen und die Entscheidung war offenkundig die richtige. Selten, dass ein klassisches Konzert komplett ausgebucht ist - so geschah es an diesem Freitagabend im März zur Zufriedenheit der ... Mehr erfahren

Vorstand teilweise neu besetzt

Vorstandswahlen standen auf der diesjährigen Mitgliederversammlung unseres Vereins am 10.2.2016 im Alois-Gemmeke-Haus an. Im gut gefüllten großen Saal des Gemeindehauses hielten zunächst Monika Rombeck als stellv. Geschäftsführerin den Jahresbericht aus 2015 und Klaus Bräuer den Kassenbericht - beide fielen zur Zufriedenheit unserer Mitglieder aus. Im Rahmen der turnusmäßigen Wahlen stand rund die Hälfte der Vorstandsposten zur Disposition. In durchweg einstimmigen Voten wählten die Mitglieder Ulla Pardemann zur stellvertretenden Vereinsvorsitzenden (Wiederwahl), Ute Hake zur Geschäftsführerin (Wiederwahl), Monika Rombeck zur stellvertretenden ... Mehr erfahren

Wechsel beim Cercle francais

Wechsel beim Cercle français Der französischsprachige Cercle français ändert zum Jahresbeginn 2016 nicht nur seine personelle Leitung - auch das Programm erfährt Änderungen, die - so hoffen die Initiatorinnen - zu einem weiteren Zuspruch führen könnte. Mit dem Wunsch der bisherigen Leiterin, Christa Schönefeld, zum Beginn des neuen Jahres ihre langjährige innegehaltene Funktion aufgeben zu wollen, endet eine langdauernde Ära von. Seit Beginn des Gesprächszirkels hat sie sich mit viel Empathie der Aufgabe hingegeben und den Abenden Inhalte gegeben, dabei ... Mehr erfahren

Philippe Etienne in Dortmund

Frankreichs Botschafter in Deutschland, Philippe Étienne, stattete am Donnerstag, 28. Januar 2016, der Nachbarstadt Dortmund einen Besuch ab. Er war einer Einladung der IHK gefolgt, die geladene Gäste zu einem Businesslunch mit dem obersten Repräsentanten Frankreichs in Deutschland gebeten hatte. Zuvor hatte sich Étienne auf einer Stadtrundfahrt das Signal-Iduna-Stadion wie auch den Phoenix-See angesehen. Schlußendlich traf er zu einem Gedankenaustausch mit Dortmunds OB Ulrich Sierau zusammen. Die Stadt Dortmund hatte danach zu einem Empfang mit Philippe Étienne und OB ... Mehr erfahren

Musik von Ost nach West

Mit einem vielbeachteten Konzert startete die Kulturabteilung der Gemeinde Holzwickede in Kooperation unserer Gesellschaft am 24. Januar 2016 in das neue kulturelle Jahr. Mit der Kooperationsveranstaltung, die beide gemeinsam stets zum Jahrestag des Elysée-Vertrags im Januar stattfinden lassen, hatten die Veranstalter ins Schwarze getroffen. Mehr als überzeugend die Darbietung des TRIO 67, das sich erstmals in Holzwickede präsentierte. Mit Christiane Hagedorn als Solistin, Piotr Rangno am Akkordeon und Christian Hammer als Gitarrist unternahm das Publikum eine musikalisch-literarische Reise von ... Mehr erfahren

MAGAZINE # 3 erschienen

  Das neue MAGAZINE #3 ist rechtzeitig vor Weihnachten 2015 und damit zum Jahreswechsel erschienen. Auf 48 vierfarbigen Seiten bringen wir unseren Mitgliedern und unseren Freunden unser Vereinsleben und viel Interessantes aus Frankreich nahe. Dass dabei Aktuelles eine nicht unwesentliche Rolle spielt, versteht sich von selbst. In einem sehr persönlichen Artikel berichtet Felix Lennart Hake von seinen Eindrücken in Paris, wo er ein Auslandssemester verbringt, nach den Attentaten. Philippe Gustin, Botschafter a.D., fordert ein gemeinsames Vorgehen Deutschlands und Frankreichs in ... Mehr erfahren

Trauer in Louviers

Die dramatischen Ereignisse vom 13. November 2015 haben Frankreich, Louviers, uns alle in Holzwickede und in ganz Europa zutiefst erschüttert und getroffen. Mit dem mörderischen Anschlag auf die jungen Menschen in Paris sollte die Zivilgesellschaft mitten ins Herz getroffen werden. Das für den Folgetag vorgesehene tradtionelle gemeinschaftliche Essen des Louvierser Comité de Jumelage fand angesichts der Attentate von Paris zwar statt, verlief aber in ruhigerer und besinnlicherer Atmosphäre als ursprünglich von den Organisatoren geplant. Aufgrund der persönlichen Anwesenheit von ... Mehr erfahren

FRooDEl: Jugend ausgezeichnet

Neue junge Ideen sind wichtig für die Zukunft Europas und die freundschaftlichen Bindungen untereinander. Das war den Teilnehmern des Jugendforums der Deutsch-Französischen Gesellschaften schon bei ihrem Düsseldorfer Kongress im September bewusst. Nun wurde eine ihrer tragenden Ideen und Vorhaben am Samstag in der Französischen Botschaft am Pariser Platz in Berlin mit dem Joseph-Rovan-Ehrenpreis ausgezeichnet. Der mit 900 € dotierte Preis des französischen Staates honoriert besondere Leistungen und Ideen, die im Sinne des Namensgebers das Deutsch-französische Verhältnis und die Aussöhnung ... Mehr erfahren

Nancy, Europa und der Jugendstil

Auch bei der 15.Kulturreise unseres Vereins (1.-4.10.2015) war fast alles 'wie gehabt': Innerhalb weniger Tage war die Reise bereits im Frühjahr ausgebucht und die 56 Plätze vergeben. Nancy war zwar vor knapp 20 Jahren schon einmal Ziel unseres Vereins gewesen, das tat indessen dem erneuten Interesse keinen Abbruch. Der zwischenzeitlich längst verkehrsfreie Stanislas-Platz im Herzen der lothringischen Stadt strahlte zum Wochenende in hellstem Sonnenschein und eine temporäre Gartenpräsentation sorgte für Grün und viele Anregungen auf dem Platz, während ... Mehr erfahren

Klavierabend übertraf Erwartungen

Herausragende künstlerische Leistungen und ein dankbares Publikum fanden sich am Freitagabend im Forum des Schulzentrums zusammen. Zu unserem literarischen Klavierabend waren über 60 Gäste gekommen. Der Weg hatte sich indessen gelohnt: Der blinde Pianist Martin Engel, 29 Jahre jung und bereits Lehrbeauftragter an der Musikhochschule Karlsruhe, präsentierte eine brillierende Technik am Klavier, die weit über die Erwartungshaltung der Zuhörer hinausging. Mit ausschließlich französischen Komponisten lag die Betonung auf dem Thema des Abends: "Französische Verhältnisse". Kraftvoll betonte Engel in seiner ... Mehr erfahren

60. Bundeskongress Düsseldorf: Neue Impulse

Drei Tage lang debattierten in der Landeshauptstadt Düsseldorf auf dem 60. Bundeskongress der Deutsch-Französischen Gesellschaften vom 16. bis 20. September 2015 weit über 200 Delegierte über mögliche Aktionsfelder ihrer Gesellschaften. Unter ihnen auch vier Delegierte aus Holzwickede, die den Freundeskreis Holzwickede-Louviers repräsentierten: Jochen Hake und Ulla Pardemann vom Vorstand sowie Juan-Lucas Soriano und zeitweilig Felix Lennart Hake als Vertreter beim Jugendforum. Die junge Generation hatte bereits am Mittwoch und Donnerstag debattiert und neue Initiativen entwickelt und vorgeschlagen: so eine ... Mehr erfahren

5. Bouleturnier im Emscherpark

Das 5. Holzwickeder Bouleturnier fand am Samstagnachmittag (29.8.2015)  im Rahmen des "Holzwickeder Sommers" mit 10 Teilnehmern guten Zulauf. Organisiert von den freien Boulespielern und gesponsert von unserer Gesellschaft tummelten sich die Liebhaber des Ballsports aus Südfrankreich an der Boulebahn im Emscherpark. Während des Spiels versorgt von Vorstandskollegin Monika Rombeck mit französischem Wein, Baguette, Käse und Kuchen wurde die Entscheidung zum Sieg erst nach vier Runden herbeigeführt. Nach knapp dreistündigem Turnier standen dann die Besten des 5. Boulewettbewerbs fest: Sieger ... Mehr erfahren

Spende für Schüleraustausch

Schon seit vielen Jahren unterstützt unsere Gesellschaft den Schüleraustausch des Clara-Schumann-Gymnasiums zwischen der Emschergemeinde und unserer Partnerstadt Louviers. Zwei Mal pro Schuljahr findet in der Regel ein Austausch statt, jeweils abwechselnd in Holzwickede oder Louviers. Auch für das soeben begonnene Schuljahr 2015/16 ist ein solcher Austausch wieder vorgesehen. Grund genug für uns, der Fachschaft Französisch des Clara-Schumann-Gymnasiums rechtzeitig einen Spendenscheck zu überreichen, den Dietmar Appel (Vorsitzender der Fachschaft Französisch) aus den Händen des Freundeskreis-Vorsitzenden Jochen Hake auf dem "Holzwickeder ... Mehr erfahren

Neuauflage des Dîner ebenso erfolgreich

Über 120 weiß gekleidete Picknickgäste trafen sich am Samstag, 15. August 2015, rund um die Evangelische Kirche am Markt, um in geselliger Runde gut zu speisen, interessante Gespräche zu führen und französischen Wein zu genießen. Unser Verein hatte mit organisatorischer Unterstützung der Evangelischen Kirchengemeinde Holzwickede und Opherdicke zum zweiten Male auch im Sommer 2015 zum "Dîner en blanc" eingeladen - und das Wetter spielte in letzter Minute doch noch mit. Zeigten sich die Tage zuvor eher wechselhaft und mitunter ... Mehr erfahren
150425_th_vdfg-rk-holzwickede1150425_th_vdfg-rk-holzwickede2150425_th_vdfg-rk-holzwickede3150425_th_vdfg-rk-holzwickede4150425_th_vdfg-rk-holzwickede5150425_th_vdfg-rk-holzwickede6150425_th_vdfg-rk-holzwickede7150425_th_vdfg-rk-holzwickede8150425_th_vdfg-rk-holzwickede9150425_th_vdfg-rk-holzwickede10150425_th_vdfg-rk-holzwickede11150425_th_vdfg-rk-holzwickede12150425_th_vdfg-rk-holzwickede13150425_th_vdfg-rk-holzwickede14

Freundeskreis lädt zu VDFG-Regionalkonferenz

Geballte Kompetenz deutsch-französischer Verständigung und binationaler Partnerschaft traf am 25. April 2015 auf Haus Opherdicke zusammen: Die Regionalkonferenz NRW 2015 der Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften kann als Erfolg verbucht werden. Viel Prominenz hatte sich morgens auf dem historischen Gelände auf der Haarstranghöhe eingefunden, um rund 40 Teilnehmer aus über 20 NRW-Kommunen zu begrüßen. Neben Landrat Michael Makiolla, der Hausherr und Gastgeber im Bauhaus war, nahm auch Bürgermeister Jenz Rother nach einer Erkrankungsphase den ersten öffentlichen Termin sodann beim Freundeskreis wahr: ... Mehr erfahren

Holzwickede beim Europäischen Jugendkongress in Brüssel

  Die Bedeutung der Jugend und die Problemlösung der Jugendarbeitslosigkeit stand an erster Stelle auf der Agenda des Europäischen Jugendkongresses, zu dem am 26. März 2015 die Friedrich-Ebert-Stiftung, der Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) und der Europäische Verband des Mittelstandes nach Brüssel eingeladen hatten. Für unseren Verein nahmen sogar zwei Vertreter an der europäischen Arbeitstagung, die von zahlreichen jungen Menschen aus mehreren EU-Staaten besucht wurde, teil. Felix Lennart Hake war als Gründungsmitglied des Deutsch-Französischen Jugendausschusses (DFJA) im RGRE, der ... Mehr erfahren
freundeskreis_holzwickede_louviers_kulturtage_2015_eroeffnung_1freundeskreis_holzwickede_louviers_kulturtage_2015_eroeffnung_7freundeskreis_holzwickede_louviers_kulturtage_2015_eroeffnung_2freundeskreis_holzwickede_louviers_kulturtage_2015_eroeffnung_3freundeskreis_holzwickede_louviers_kulturtage_2015_eroeffnung_4freundeskreis_holzwickede_louviers_kulturtage_2015_eroeffnung_5freundeskreis_holzwickede_louviers_kulturtage_2015_eroeffnung_6

Französische Kulturtage 2015 in Holzwickede

Zum zweiten Mal und nach einer Pause von drei Jahren hat unser Verein in Holzwickede Französische Kulturtage durchgeführt. Vom 22. Januar bis zum 1. Februar 2015 war die Emschergemeinde von blau-weiß-rot geprägt. Alle Veranstaltungen erfreuten sich einer guten bis sehr guten Besucherzahl, wobei das Angebot breit gefächert war. Zunächst war bereits der Vortermin (Ausstellungsfahrt Toulouse-Lautrec am 9.1.) bestens gebucht, wir mussten sogar zwei Busse einsetzen. Einen würdigen Beginn fanden die Tage dann offiziell am 22.1. auf Haus Opherdicke: In ... Mehr erfahren

35. Geburtstag: Chansonabend begeistert Holzwickede

Mit fast 200 Mitgliedern und Gästen feierte unser Verein am 5. Dezember 2014 seinen 35. Geburtstag im Forum des Schulzentrums. Für den Gemeinderat überbrachte Frank Lausmann als stellv. Bürgermeister Glückwünsche von Rat und Verwaltung, dabei betonte er, dass der größte Holzwickeder Kulturverein mit seinem umfänglichen Angebot aus dem Kulturleben der Emschergemeinde nicht mehr hinwegzudenken sei. Freundeskreis-Vorsitzender Jochen Hake erklärte in seiner Ansprache, dass man den Blick nach vorne richten wolle und für die Zukunft neue Mittel und Wege finden ... Mehr erfahren
14_11_14_freundeskreis_podiumsdiskussion_europa_114_11_14_freundeskreis_podiumsdiskussion_europa_214_11_14_freundeskreis_podiumsdiskussion_europa_314_11_14_freundeskreis_podiumsdiskussion_europa_414_11_14_freundeskreis_podiumsdiskussion_europa_514_11_14_freundeskreis_podiumsdiskussion_europa_614_11_14_freundeskreis_podiumsdiskussion_europa_714_11_14_freundeskreis_podiumsdiskussion_europa_814_11_14_freundeskreis_podiumsdiskussion_europa_914_11_14_freundeskreis_podiumsdiskussion_europa_10

Brüsseler Parlamentarier zu Gast in Holzwickede

Hochkarätig besetzt war die europäische Politikerrunde, die unser Verein gemeinsam mit der VHS Unna-Fröndenberg-Holzwickede, dem europedirect-Zentrum Unna und der EuropaUnion Dortmund am 14.11. auf Haus Opherdicke zusammenbringen konnte. Unter kompetenter und engagierter Leitung von Gereon Fritz, Vorsitzender der Vereinigung der Deutsch-Französischen Gesellschaften für Europa, diskutierten Dr. Renate Sommer (CDU), Terry Reintke (Bündnis 90/Die Grünen), Prof. Dietmar Köster (SPD) und der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), über aktuelle Themen der Europapolitik. Wenngleich schnell klar wurde, dass alle auf ... Mehr erfahren

Begegnung in Dijon

Deutschlands Botschafterin in Frankreich, Dr. Susanne Wasum-Rainer, ließ es sich nicht nehmen, vor rund 100 geladenen Gästen am 10.10.2014 im historischen Saal der Ducs de Bourgogne in Dijon den 59. Jahreskongreß der Deutsch-Französischen Gesellschaften in Deutschland und Frankreich (VDFG/FAFA) in Anwesenheit der beiden Verbandsvorsitzenden aus Deutschland und Frankreich, Gereon Fritz und Hans Hertn, zu eröffnen. Mit dabei waren für unseren Verein Jochen Hake und Ulla Pardemann. Sie nutzten das dreitägige Treffen zum Gedankenaustausch mit den anderen Gesellschaften aus beiden ... Mehr erfahren

Chantons kooperiert mit Le Tourdion

Das neue gemeinsame Projekt "Musik über Grenzen" ist angestoßen: Uta Böhm und Meinolf Nies stehen mit den Sängerinnen und Sängern von Chantons bereit, in den nächsten beiden Jahren auf Arbeitswochenenden (neuenglisch: "Workshops") zwei Festkonzerte, die in 2017 bzw. 2018 folgen werden, vorzubereiten. An diesen Wochenenden werden sich die SängerInnen von Chantons und Le Tourdion treffen, um gemeinsam zu proben und ein gemeinsames Konzertprogramm zu erarbeiten. Voraussichtlich, so zumindest die vorläufige Planung, werden die Holzwickeder Choristen im Frühjahr 2015 nach ... Mehr erfahren

Hohe Auszeichnung für Vereinsarbeit

Damit hatten Ursula  Pardemann und Meinolf Nies als Vorstandsvertreter beileibe nicht gerechnet: sie waren Gast bei der Jubiläumsveranstaltung der Sparkasse UnnaKamen aus Anlass des 175. Geburtstages der Sparkasse. In ein bayrisches Festzelt waren die Vertreter verschiedener Vereine aus Unna, Kamen und Holzwickede am 3.10.2014 eingeladen worden. Und auch unser Verein hatte sich mit dem Projekt "Musik über Grenzen: Chantons/Le Tourdion" beworben. Das Projekt sieht eine Zusammenarbeit beider Chöre in Holzwickede und Louviers über drei Jahre vor, ggf. auch vier ... Mehr erfahren

Frankreich und Fußball am Rhein

  Das französische Altstadtfest in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist seit einigen Jahren auch Ziel des Holzwickeder Freundeskreises. So machten sich am Freitagnachmittag (4.7.2014) unter Leitung von Ursula Pardemann knapp 20 Holzwickeder in Richtung Rhein auf, um sich einen Abend lang von ausschließlich französischem Flair inspirieren zu lassen. Sowohl im Innenhof des alten Rathauses wie auch am Rheinufer selbst präsentierten sich Regionen und Produkteure Frankreichs mit ihren  lokalen Spezialitäten. Ein Kultur- und Musikprogramm im Innenhof des Rathauses rundete das Gesamtprogramm ab, ... Mehr erfahren

Jugend diskutiert in Berlin

  "Wie lassen sich junge Leute für die Deutsch-französische Freundschaft motivieren? Wer wird die partnerschaftliche Arbeit langfristig weiterführen?" - Diese und andere Fragestellungen waren Thema der Jugendkonferenz des Deutsch-Französischen Ausschusses im Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE). Am Donnerstag und Freitag tagten gut 50 junge wie ältere Akteure des deutsch-französischen Austausches in Berlin und Birkenwerder. Hierzu war auch unser Verein nach Berlin eingeladen worden. Mit Felix Lennart Hake konnten wir einen jungen wie auch mit der Partnerschaftspraxis vertrauten Vertreter ... Mehr erfahren

Regionaltagung 2014 in Brilon

Brilon war der Tagungsort der diesjährigen Regionalkonferenz 2014 der NRW-Gesellschaften der Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa (VDFG). Am Samstag, 14. 6. 2014, trafen sich über 30 Vertreterinnen und Vertreter von rund 20 französischen Gesellschaften im Sauerland, um die Zukunft der Partnerschafts- und Kulturvereine, die die französischen Beziehungen zum Gegenstand haben, zu diskutieren. Holzwickede war durch Jochen und Felix Hake für den Freundeskreis vertreten. Themen hierneben waren Anregungen aus den Jahresprogrammen der Gesellschaften unter besonderer Berücksichtigung des Erinnerungsjahres 2014 - ... Mehr erfahren

“Welturaufführung” in Opherdicke

"Welturaufführung in Opherdicke" titelte der Hellweger Anzeiger am Tag nach dem Konzert "Französischer Klangzauber", welches der Freundeskreis Louviers in Kooperation mit dem Kulturverein Westfalen e.V. am 12. Juni 2014 in der Evangelischen Kirche Opherdicke stattfinden ließ. Auf die Einzigartigkeit des Konzerts hatte Uli Bär vom Kulturverein in seinen Begrüßungsworten hingewiesen, denn die vier Gitarristen des Orlando Guitar Quartets - Wolfgang Lehmann, Holger Busemann, Gunter Binder und Michael Burczyk - waren bislang noch nicht gemeinsam mit der Cellistin Felicitas Stephan aus ... Mehr erfahren

Dîner en blanc: Gelungener Start

Knapp 150 Gäste, ganz in weiß gekleidet, haben den Erstversuch in der Emschergemeinde mitgemacht und waren begeistert. Das Bild, das sich am Samstagabend, 31. Mai 2014, in früher Abendsonne auf dem Vorplatz der Evangelischen Kirche am Markt bot, hatte schon das gewisse Etwas. Umgeben vom satten Grün der Kirchwiese und der umstehenden alten Bäume hatten  die Gäste an 22 Tischen Platz genommen. Und diese Tische waren äußerst liebevoll von den Teilnehmern in weiß dekoriert worden. Grün-weißer Blumenschmuck war vielfach ... Mehr erfahren

Besuch im Zeichen Europas

Mit 45 Gästen aus Louviers war unser Partnerverein, das Comité de Jumelage, auch in diesem Frühjahr wieder zahlreich in der Emschergemeinde vertreten. Vom 21. bis zum 25. Mai 2014 verbrachten die Louvierser erlebnisreiche Tage in ihren Gastfamilien: alle Teilnehmer waren in Familien untergebracht, ein Zeichen der Pflege guter persönlicher Beziehungen untereinander. Ankunft bei Sonnenschein, Abfahrt bei Sonnenschein. Da konnte auch der Regen am Freitagvormittag der guten Stimmung keinen Abbruch tun, denn an diesem Vormittag war der Besuch der Ausstellung ... Mehr erfahren

Luxemburger Ardennen: Ziel der 14. Deutsch-Französischen Kulturreise

Die Gruppe war die größte, die jemals als Deutsch-Französische Kulturreise unterwegs war - und das tat der Stimmung keinen Abbruch. 53 Mitglieder unseres Vereins brachen am 1. Mai 2014 in die Luxemburger Ardennen auf und wurden nicht enttäuscht. Eine sanfte bis hügelige, kaum zersiedelte Landschaft in vollem Frühlingsgrün erwartete die Holzwickeder. Und historische Stätten wie Echternach, Bourscheid, Clervaux, Diekirch und Vianden. Das Standquartier im kleinen, nahezu verwunschenen Clervaux war ausgezeichnet und die weltberühmte Fotoausstellung des Luxemburg-Amerikaners Ewald Steichen beeindruckte ... Mehr erfahren

Stock-Ausstellung beendet

Überaus zufrieden zeigte sich Gästebetreuerin Anja Wolf über den Verlauf der Ausstellung "Frieden als Auftrag" über das Leben und Wirken von Pfarrer Abbé Franz Stock. Über sechs Wochen hinweg waren die Räume im Ladenlokal Bahnhofstraße 2 in Holzwickede Ziel für viele Interessenten, die sich näher mit Franz Stock beschäftigen wollten. Alle Vorstandsmitglieder und viele Mitglieder waren in die Organisation eingebunden, denn es galt ja auch, jeweils freitags, samstags und sonntags die Ausstellung geöffnet zu halten. Hierneben fanden sich auch ... Mehr erfahren

Bestbesuchte Mitgliederversammlung

Die Entscheidung des Vorstandes, die diesjährige Mitgliederversammlung am 12.2. in die Rausinger Halle zu verlegen, erwies sich als richtig. Über 100 Mitglieder waren gekommen, um an den Wahlen zum Vorstand mitzuwirken und vor der Mitgliederversammlung zunächst der Präsentation von Eberhard Seidel zuzuhören. Der Bundesgeschäftsführer der Aktion Courage e.V. war auf Einladung des Freundeskreises nach Holzwickede aus Berlin angereist, um in einem Referat über die Arbeit des Netzwerkes zu berichten. Er wies auf die Bedeutung einer toleranten und vorurteilsfreien Gesellschaft ... Mehr erfahren

3. Vorlesewettbewerb mit dem CSG

Zum dritten Male führte das Clara-Schumann-Gymnasium gemeinsam mit dem Freundeskreis Holzwickede-Louviers am 30.1.2014  einen französischen Vorlesewettbewerb durch. Die Jury in der Besetzung mit Nicole Kossmann und Dietmar Appel (CSG) und Elisabeth Koke (Freundeskreis) hatte es dabei nicht leicht. Die Entscheidung war nur schwierig zu treffen und so entschied man kurzerhand, den zweiten Preis noch aufzuwerten. Nach drei Vorleserunden mit unterschiedlichen Texten und auch dem Alter und der Schwierigkeit nach gestaffelt gingen sodann Carolin Troffel (1.Platz), Clara Spicks (2.Platz) und ... Mehr erfahren

“Chantons”: 50. Chorprobe

Es kamen zwei runde Zahlen zusammen: wenige Tage zuvor hatte Chorleiterin Uta Böhm ihren 70. Geburtstag feiern können, am 27.1.2014 stand dann die 50. Chorprobe des deutsch-französischen Singkreises "Chantons" im Forum des Schulzentrums an. Fast 50 Chormitglieder hatten sich auch im ersten Monat des neuen Jahres wieder eingefunden, um deutschen und französischen Liedern zu frönen. An diesem Abend wurde aber die Arbeit klein geschrieben und nach der ersten Hälfte der Probe schloß sich dann der gemütliche Teil an. Vorsitzender ... Mehr erfahren

Freundeskreis beim Krimiabend dabei

Die Gemeinde Holzwickede lädt am Freitag, 7. Februar 2014, um 19.00 Uhr zu einer Krimilesung mit dem deutschen Krimi-Autor Klaus-Peter Wolf ein: Vorgestelllt wird der "Mega-Seller" "Ostfriesenmoor", der über Wochen auf Platz 2 der Spiegel-Bestsellerliste stand. Karten sind zu 10 € (Schüler/Studenten 7 €) im Bürgerbüro oder in der Gemeindebibliothek oder in der Seniorenbegegnungsstätte in Holzwickede erhältlich. Der Freundeskreis Holzwickede-Louviers wird an diesem Abend, der übrigens im Forum des Schulzentrums und nicht in der Bibliothek stattfindet, für Getränke sorgen ... Mehr erfahren

Enzo und Nicole im Forum

Knapp 150 Gäste wurden nicht enttäuscht: sie waren am 19.1.2014 ins Forum im Schulzentrum gekommen, um dem Duo Enzo und Nicole Romario zu lauschen, die eigens aus den französischen Alpen angereist waren.Sängerin Nicole konnte das Publikum mit ihrer Stimme und der Präsentation verschiedener Chansons begeistern: ob Dalida, Piaf oder Brel - ob Lieder über Paris, das schöne Frankreich oder Amsterdam - allesamt waren sie geeignet, die Holzwickeder für mehr als zwei Stunden eines überzeugenden Konzerts an die Stühle zu ... Mehr erfahren

“Frieden als Auftrag” in Holzwickede

  Das Angebot konnte der Freundeskreis nicht ausschlagen: unsere Mitglieder Anne und Christian Heckmann boten uns die vorübergehende Nutzung des Geschäftslokals "Bahnhofstr.2" in Holzwickede an, nachdem sich das Schuhgeschäft Rose dort zum 31.12.2013 verabschiedet hatte. Die Idee kam sofort auf und das Franz-Stock-Komitee in Neheim Hüsten konnte ebenfalls sofort helfen. Ab dem 18.1.2014 steht jetzt die Wanderausstellung "Frieden als Auftrag" über das Leben und Wirken von Abbé Franz Stock, dem bekannten "Soldatenpfarrer" vor. Stock war Vorreiter der deutsch-französischen Völkerverständigung in ... Mehr erfahren

Begeisterung beim Nikolausabend

Zwar war es ein volles Programm, aber niemandem wurde es zu lang: der lange angekündigte und für unsere Freunde aus Louviers geplante Bunte Abend, der mit dem Nikolaustag 2013 zusammenfiel, wurde von den 200 Gästen im Forum gern und mit Begeisterung angenommen. Dazu trug in erster Linie das Trio um Mona Lichtenhof, Ilka Weltmann und Dieter Dasbeck bei. Das vierte Ensemblemitglied Norbert Grüger war leider kurzfristig ausgefallen. Mit ihren musikalisch-literarischen Vorträgen, die von Edith Piaf bis zu Abba und ... Mehr erfahren

Neu in Holzwickede: Dîner en blanc

Die Idee kam beiden Organisationen fast gleichzeitig, und da man rechtzeitig ins Gespräch kam, wurde daraus eine gemeinsame Aktion. Die Evangelische Kirchengemeinde und der Freundeskreis werden am 10. Mai 2014 erstmals in der Emschergemeinde zu einem Dîner en blanc einladen, also zu einem "Picknick in Weiß". Rund um die Kirche am Markt auf den dortigen Rasenflächen mit Blick auf das wunderschöne Rathaus und den grünen, frühlingshaften Emscherpark. Jeder Teilnehmer bringt - unbedingt - eine weiße Tischdecke mit, ein schmackhaftes ... Mehr erfahren

Ausverkauftes Séférian-Konzert

 Er vermochte mit seinem Quartett die Holzwickeder zur Begeisterung zu bringen: der aus dem Libanon stammende und seit Jahren in Münster lebende französische Chansonnier Jean-Claude Séférian trat am Freitag, 15.11., in einer Gemeinschaftsveranstaltung unseres Vereins mit der Sparkasse UnnaKamen im ausverkauften Forum auf. Rund 220 Gäste hatten den Weg gefunden, um sich als Musikrevue "Oooh Champs Elysées..." einen Querschnitt des französischen Chansons der letzten fünf Jahrzehnte darbieten zu lassen. So waren nicht nur bemerkenswerte Eigenkompositionen des Sängers Séférian in ... Mehr erfahren

Edith Piaf zum 50. Todestag

Dankbare ZuhörerInnen fand Marie-Christine Schwitzgöbel im "Dorfkrug" am 14.11.2013: Die berühmte französische Chansonnette Edith Piaf hatte rund 30 Gäste gelockt, die dem in leichtem Französisch gehaltenen Vortrag der Südfranzösin, die die Liebe ins Rheinland verschlagen hat, folgten. Von der Geburt bis zum Tode, der tatsächlich garnicht in Paris sich ereignete (obgleich dies später fälschlich von einem Arzt bestätigt wurde), sondern in einem kleinen Ort nahe Grasse an der Côte d'Azur, zog die Referentin die Lebenslinie der durchaus eigensinnigen, aber ... Mehr erfahren

Zu Gast beim Botschafter

Einmal jährlich lädt  Frankreichs Botschafter in Berlin zum "Tag des Dialogs" ein, so auch am Samstag, 26. Oktober 2013: im Botschaftsgebäude am Pariser Platz kamen knapp 100 Vertreterinnen und Vertreter aus dem gesamten Bundesgebiet zusammen, um der Einladung  von Maurice Goudault-Montaigne zu folgen. Bei diesen Treffen besteht Gelegenheit,  den Gedankenaustausch mit der Botschaft zu intensivieren, Kontakte neu zu knüpfen bzw. bestehende zu pflegen. So gehe das "Frankreichjahr 2013" aus Anlass des 50jährigen Bestehens des Elysée-Vertrags jetzt auch nicht zu ... Mehr erfahren

Nur einer kam durch…

Es war eine Premiere: wenn auch bescheiden von der Teilnehmerzahl, aber Dabeisein ist alles. Erstmals nahm am 20.10.2013 ein Mitglied unseres Freundeskreises, Franz Wiemann aus Unna, zusammen mit seinem Laufkollegen Victor da Silva am Louviers-Marathon teil. Ein dritter Läufer, der gern dabei gewesen wäre, musste leider kurz vor der Abreise wegen der Erkrankung seiner Ehefrau absagen. Beide teilnehmenden Läufer wurden, jeweils mit ihren mitreisenden Ehefrauen, sehr herzlich in Louviers in ihren Gastfamilien aufgenommen. Unter dem Motto "Nur einer kam ... Mehr erfahren

Musik geht über Grenzen

Über 300 Zuhörer kamen am 8. Oktober 2013 in den Theatersaal "Forum" in Louviers, um dem Konzert des Holzwickeder Schulchors "Clara's Voices" zu folgen. Knapp 40 Choristen hatten sich vom 6. bis zum 10. Oktober aus Holzwickede nach Louviers auf den Weg gemacht, um wieder einmal - wie bereits im Frühjahr 2011 - vor einem begeisterten Publikum ihr Können unter Beweis zu stellen. Unter Leitung von Musiklehrer Jochen Weichert konnten die Holzwickeder SchülerInnen schnell die Sympathien der Franzosen gewinnen: ... Mehr erfahren

500€ an “Wir für Holzwickede”

Etwas über 400 € ergaben die Spenden der Besucher des französischen Orgelkonzerts, welches Thorsten Menne am 28. September 2013, in der Kirche am Markt darbot. Ein überaus respektables Ergebnis bei rund 60 Gästen. Unser Verein rundete die Summe auf und so konnten Pfarrer Michael Niggebaum und Jochen Hake jetzt einen Spendenscheck an "Wir für Holzwickede e.V." übergeben. Annegret Schulte-Altedorneburg und Birgit Poller vom Vorstand des gemeinnützig tätigen Vereins, der sich intensiv um  Kinder und Familien in Not in Holzwickede ... Mehr erfahren

Bewegend emotional: Wie der Elysée-Vertrag entstand

Überbordende Begeisterung und überschwängliches Lob: Ingo Espenschied aus Mainz, Politologe und Journalist, hatte im überschaubaren Holzwickede (Originalton:"...aber mit Herz!") mit einer solch überaus positiven Resonanz und einem derart großen Besucherzustrom vielleicht doch nicht gerechnet. 145 Gäste kamen am 11.10.2013 ins Forum, um die Doku-Live-Präsentation des sympathischen Frankreichkenners zu erleben. Und enttäuscht wurde niemand. Das gespannte Interesse war auch den jugendlichen Schülern und Schülerinnen anzusehen: kurzweilig blieb es bis zum Ende des etwas mehr als einstündigen Vortrags, der lebhaft gestaltet ... Mehr erfahren

Oktober 2013: Drei Austausche mit Louviers

Das hat die Partnerschaft Holzwickede - Louviers nur selten gesehen: dass nämlich in einem Kalendermonat allein drei Begegnungen auf einer Seite stattfinden. Im Oktober 2013 wird dies auf französischer Seite der Fall sein: zwei sportliche Ereignisse finden in Louviers unter Beteiligung von Holzwickedern statt und ein musikalisches. Vom 4. bis 6. Oktober 2013 wird eine Delegation der DLRG Holzwickede unter der Leitung von Dr. Frank Wollny am Schwimmwettkampf in Louviers mit dabei sein: es handelt sich dabei um den ... Mehr erfahren

Dankbare Zuhörer in der Kirche am Markt

Das gute Wetter und das Borussia-Heimspiel konnten dem Interesse am Französischen Orgelkonzert am 30. September 2013 in der Evangelischen Kirche am Markt nicht viel schaden: rund 60 Zuhörerinnen und Zuhörer kamen, um dem eindrucksvollen Orgelspiel von Thorsten Menne zuzuhören. Auf der klassischen Klassmeier-Orgel präsentierte der Holzwickeder Organist pastorale und auch leichtere Musikstücke bekannter französischer Komponisten und Organisten, unter ihnen Alexandre Guilmant, Francois Couperin und Jehan Alain. Langanhaltender Beifall wurde dem Musiker zuteil und nach über dem einstündigen Konzert verließen ... Mehr erfahren

Bundespräsident Gauck auf dem VDFG-Kongress in Bonn

Als Eröffnungsveranstaltung des diesjährigen deutsch-französischen Kongresses der VDFG in Bonn bot sich ein beeindruckender Festakt am 12.9.2013 im alten Bonner Plenarsaal dar: vor rund 800 geladenen Gästen, gemeinsam mit den Kongressisten des Rates der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE), der zeitgleich einen Kongress der Kommunen im Haus der Geschichte abhielt, sprach Bundespräsident Joachim Gauck von einer unverzichtbaren Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich, die auch nach 50 Jahren ihres Bestehens nichts von ihrer Bedeutung verloren habe. Und der erste Mann ... Mehr erfahren

Spende für Kinderlachen e.V.

Kinder aus weniger begüterten Verhältnisse und schwerstkranke Kinder zu unterstützen ist Ziel des Vereins Kinderlachen e.V., der sich auf dem Holzwickeder Sommer engagiert einbrachte und auch für Prominenz auf dem Marktplatz sorgte. Der geschäftsführende Vorstand des Freundeskreis Holzwickede – Louviers e.V. war zum einen vom Einsatz des bundesweit tätigen Vereins auf lokaler Ebene sehr beeindruckt, zum anderen möchte man durch eine Geste die guten Ziele von Kinderlachen e.V. unterstützen. Spontan kam daher die Idee auf, einen Teil des Umsatzes, ... Mehr erfahren

Segel-Armada begeisterte unsere Reisenden

Das war ein rundherum ganz besonderes Ereignis für unsere Besuchergruppe, die vom 12. bis 16. Juni 2013 mit rund 50 Gästen in unserer Partnerstadt zu Besuch war: Die "Armada 2013" vereinte in dieser Zeit im Hafen der Seine-Stadt Rouen insgesamt 48 Segelschiffe aus aller Welt. Beeindruckend an den Hafenkais rechts und links der Seine aneinandergereiht, wartete ein historisches Schmuckstück nach dem anderen auf die weit über eine Million Besucher. Unter den Schiffen auch eines der größten Segelschiffe der Welt, ... Mehr erfahren

Freundeskreis von längster Kulturreise zurück

Die letzte Kulturreise unseres Vereins war gleichzeitig auch die längste: als 13. Fahrt führte sie 49 Vereinsmitglieder vom 22. bis 28. April 2013 über eine ganze Woche lang durch die Champagne und entlang der Loire zur Grenze zwischen der Bretagne und der Region Vendée: auf die 20 km vom Festland entfernt liegende Atlantikinsel Ile d'Yeu. In Reims besuchten die Holzwickeder zunächst die Kathedrale, die Weltkulturerbe der UNESCO ist, und auch mit dem Anbau und der Produktion des nicht weniger ... Mehr erfahren

50 Jahre Élysée-Vertrag: Auftakt der Festveranstaltungen

50 Jahres des  Bestehens  des deutsch-französischen Élysée-Vertrages waren Anlaß genug: Unser  Verein lud am 6. Februar zu einer kleinen, aber feinen Festveranstaltung in die Rausinger Halle ein: Für Bürgermeister Rother waren der  1.Beigeordnete Heribert Schönauer und stellvertretender Bürgermeister Frank Lausmann  gekommen, um gemeinsam mit Jochen Hake Herrn Staatssekretär Dr. Marc Jan Eumann aus Düsseldorf und den Festredner und Ehrengast, Herrn Prof. Dr. Frank Baasner aus Ludwigsburg, zu begrüßen. Dr. Eumann war in Vertretung für die Landesministerin für Europaangelegenheiten, Dr. ... Mehr erfahren

Patenschaft für Aktion “Courage” übernommen

Zum Jahreswechsel hat unser Verein die Patenschaft für die Aktion “Gemeinde ohne Rassismus – Gemeinde mit Courage” übernommen. Bisher wurde das Projekt zunächst durch die evangelische Jugend und später für zwei Jahre durch die Holzwickeder Spielvereinigung begleitet. Nun folgte im Beisein von Bürgermeister Jenz Rother die Staffelübergabe durch den HSV-Vorsitzenden Rolf Unnerstall an Jochen Hake, Vorsitzender des Freundeskreises.  Gleichzeitig wurde ein großes Banner mit dem Schriftzug “Für Völkerverständigung – gegen Vorurteile” präsentiert, das in Zukunft die Veranstaltungen unseres Vereins ... Mehr erfahren

Unser Verein begrüßt 300. Mitglied

Auf der Busfahrt zurück aus Louviers in Belgien unterschrieb Nicole Kossmann ihre Beitrittserklärung zum Freundeskreis, gemeinsam mit ihrer Tochter Lina. Und damit war ihr die besondere Aufmerksamkeit zuteil, denn Nicole Kossmann ist damit das 300. Vereinsmitglied geworden, Tochter Lina war ihr mit der Nr. 299 einen Schritt zuvor. Seit langem ist Frau Kossmann als Französisch- und Biologielehrerin am Holzwickeder Clara-Schumann-Gymnasium tätig, sie bereiste schon mehrfach, dienstlich wie privat, unsere Partnerstadt Louviers. Am Holzwickeder Gymnasium kümmert sie sich als Mitorganisatorin ... Mehr erfahren

250 Künstler zur Eröffnung präsent

Einige der Holzwickeder Gäste, die mit dem Freundeskreis in der Partnerstadt unterwegs waren, haben es Freitagabend im Vorbeigehen miterleben können: die neue Louvierser Musikschule wurde mit großem Aufgebot ihrer Bestimmung übergeben. Ein durchaus architektonisches Meisterwerk und gelungenes Wagnis: moderne Architekturelemente vereinen sich mit den historischen Mauern des alten Klosters "Pénitents" über einen Flußarm der Eure, die Louviers durchquert. 5,4 Mio. € kostete die Stadt und den Kreis der Bau, der immerhin 400 Schülerinnen und Schülern als Unterrichtstätte  dient. Leiter ... Mehr erfahren

Kongress 2012 in Nancy: Freundeskreis – Programmangebot gilt als mustergültig

Das Jahr 2012 hat noch das letzte Viertel vor sich - für die Vertreter unseres Vereins, die sich am Wochenende im französischen Nancy aufhielten, drehte sich aber jetzt  fast alles schon um 2013. Für die deutsch-französischen Gesellschaften, die sich in Lothringen für drei Tage zum Bundeskongress trafen, steht das Jahr 2013 nämlich unter einem besonderen Zeichen: es jährt sich dann die Unterzeichnung des Elysée-Vertrages, der die deutsch-französische Freundschaft besiegelte, zum 50. Mal. Das war auch Anlass für die deutsche ... Mehr erfahren

Sommerfest auf Riedels Hof

Über 120 Gäste konnte Freundeskreis-Vorsitzender Jochen Hake am Samstagabend auf Riedel's Hof in Hengsen begrüßen. In gemütlicher Atmosphäre in Scheune und auf dem Innenhof trafen sich die Freunde französischer Lebensart, um es sich bei Leckerem vom Grill, frischem Pils und guten französischen Weinen schmecken zu lassen. Das vereinsinterne französische Grillfest im Sommer, zu dem auch stets Gäste und Freunde eingeladen sind, hat eine lange Tradition und wurde im letzten Jahr wieder neu belebt. Und auch der eigene deutsch-französische Singkreis ... Mehr erfahren

Regionaltagung der Deutsch-Französischen Gesellschaften

Neue innovative Ideen für althergebrachte Gedanken – das war der Tenor der Regionaltagung der Deutsch-Französischen Gesellschaften am Samstag in Arnsberg. Holzwickede war dabei durch den Freundeskreis Louviers gut vertreten: vom Vorstand nahmen Jochen Hake, Ulla Pardemann und Ute Hake an dem Treffen im Alten Rathaus der Sauerlandstadt teil. Nachdem die rund 50 Teilnehmer die beeindruckende Ausstellung über das Leben und Wirken von Pfarrer Franz Stock im Sauerlandmuseum auf sich hatten wirken lassen, legte Angelika Schwall-Düren, Europaministerin des Landes, ihre ... Mehr erfahren

Tag des Chores 2012

Aktive Mitwirkung zeigte unser Singkreis „Chantons“ unter Leitung von Uta Böhm am 2.6. auf dem Holzwickeder Marktplatz. Die Gemeindeverwaltung hatte zum „Tag des Chores 2012“ / Day of Song eingeladen und zwölf Holzwickeder Chöre, Songgruppen und Schulchöre wirkten bei strahlender Sonne und angenehmen Temperaturen mit. Viele der rund 800 anwesenden Zuhörerinnen und Zuhörer stimmten in die Lieder ein – immerhin gab es ja Liederbücher für jedermann. Freundeskreis-Vorsitzender Jochen Hake moderierte in seiner Funktion als Vorsitzender des Holzwickeder Kulturausschusses die ... Mehr erfahren

Viel Beifall für das Louvierser Stadtorchester…

so lautete der Titel der Berichterstattung des Hellweger Anzeigers am folgenden Vormittag. Über 200 ZuhörerInnen konnten die 28 MusikerInnen aus der Partnerstadt am Freitagabend, 4. Mai, im voll besetzten Forum des Holzwickeder Schulzentrums begeistern und überzeugen. Der überaus engagierte musikalische Leiter Eric Boyer zeigte mit einem stark motovierten Orchester sein Können – von Abba bis Beethoven, unterbrochen von überzeugenden Soli an der Trompete oder am Xylophon. Zwischendurch gab es Erläuterungen zu den gespielten Stücken, ins Deutsche übersetzt von Lucienne ... Mehr erfahren

Ein Werk für die deutsch-französische Beziehung

Holzwickede erfuhr einen neuen kulturellen Höhepunkt zu Anfang dieses Jahres. Erstmals richtete der Freundeskreis Holzwickede-Louviers e.V. Französische Kulturtage in der Emschergemeinde aus. Und mehr als 1.100 Besucher kamen, auch über die Ortsgrenzen hinweg, zu den vielfältigen Angeboten, die innerhalb von 11 Tagen angeboten wurden. Lesungen von Literatur und Märchen, Ausstellungsfahrten nach Wuppertal und Duisburg, Dia-Abende über die Normandie oder in französischer Sprache über Pariser Literaturcafés – der Angebotsreigen konnte sich sehen lassen und viel Lob zu Umfang und Qualität ... Mehr erfahren

20 Jahre Vorstandsarbeit

Vorsitzender Jochen Hake mit den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Jan Fischer, Dietmar Appel, Christa Schönefeld und Manfred Pawlicki. Zwanzig Jahre war sie im Amt – eine Zeit, die sich sehen lassen kann. Immer wenn sich eine Delegation per Bus aus Louviers angesagt hatte – und das war und ist mindestens einmal im Jahr der Fall -, war Christa Schönefeld zur Stelle. Als Gästebetreuerin im Vorstand des Freundeskreises Holzwickede-Louviers kümmerte sie sich um die rechtzeitige Bereitstellung von Gästebetten. Entweder im Rahmen schon bestehender ... Mehr erfahren

ARTE zu Gast in Holzwickede

Dörthe Eickelberg, Moderatorin beim ARTE-Wissensmagazin X:enius, überzeugte am 8. Februar rund 50 Zuhörer, die ins Gemmeke-Haus gekommen waren, um sich die Arbeit beim deutsch-französischen Sender aus erster Hand schildern zu lassen. Die gelernte Filmerin und Regisseurin moderiert mit dem Franzosen Pierre Girard seit 2009 das werktäglich ausgestrahlte Magazin, welches sich an alle Altersgruppen wendet und alle möglichen Facetten aus Technik, Kultur und Wissenschaft aufgreift. Hierzu reist das Filmteam der Produktionsgesellschaft durch halb Europa und selbst in die außereuropäischen Gebiete Frankreichs ... Mehr erfahren